Vorupør Community < Forum >

Vorupør-Portal Boards => Dänemark => Thema gestartet von: Stefan am 05. März 2006, 12:02:12



Titel: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 05. März 2006, 12:02:12
HEJ

Was man schon immer wissen wollte, aber nicht zu fragen traute

Hier alles über DK:

http://www.madeindenmark.org/

Gruss
Stefan


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Crazykeks am 05. März 2006, 09:59:09
Hej Stefan

sehr guter und interessanter Link....

Danke dafür

Grüßle

Andi


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Tanja am 06. März 2006, 10:54:48
Hej,

wirklich gut aber einige Seiten kann ich nicht aufrufen  (http://www.cosgan.de/images/midi/konfus/a015.gif) aber wie gesagt, trotzdem gut!!!


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Crazykeks am 06. März 2006, 12:33:25
Tanja....schade..grad die Seiten die du nich aufrufen kannst, sind echt die besten

 ;D ;D ;D


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Crazykeks am 20. März 2006, 02:56:20
Sachma Stefan..hast du da auch was übers Thema auswandern nach DK gefunden...

suche da grad nach....

Ich habs nich gefunden oder bin ich blind?..gg


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 20. März 2006, 07:48:21
Ne Andi,

da hab ich keine Ahnung.Wollte nicht mal so ein BMW "Fan" auswanden?

bleib auch mal lieber hier.Essen ist doch ne tolle Stadt oder?

Die steigen doch sogar wieder auf in die 2.Liga!Das ist doch was!

Gruss aus OWL
Stefan


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: lagedirk am 20. März 2006, 09:37:16
In Essen kenn ich ja praktisch nur die Bocholder Straße...die ist auch nicht weit entfernt vom Stadion............ 8)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Crazykeks am 20. März 2006, 10:14:42
Essen is ne tolle Stadt? du meinst bestimmt essen in oldenburg oder...gggg


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 18. September 2006, 08:40:58
Hej

die neusten Infos für DK Profis und solche die es werden wollen:

http://www.profiguide.daenemark-spezialistenclub.de/

Dort gibts alles was man wissen muss.
Download Bereich vorhanden.

Gruss
stf


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 08. Januar 2009, 06:52:19
Hej

auf der aktuellen Site von Sologstrand gibts über Thy zu lesen:

http://www.sonneundstrand.de/urlaub-daenemark/nordwestjuetland/vorupoer.htm


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 08. Januar 2009, 08:42:39
fast so schön wie auf unerer portalseite  ;D


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 26. Mai 2009, 06:56:38
Hej

hier ein paar Festivals und Veranstaltungen in ganz DK für 2009:

Følgende arrangementer er på listen for 2009:

Jelling Musik Festival, 29-31. maj.
Skive Beach Party, 3-6. juni
Esbjerg Rock Festival, 5-6. juni
Hjallerup Marked, 5-7. juni
Dragørmarked, 5-7. juni
Roskilde Dyrskue, 5-7. juni
Hornstock Musikfestival, Skibby, 5-7. juni
Fyn Rundt, Sejlads, 5-7. juni
Tøserunden, Køge, 6. juni
Rod i Rocken i Skælskør, 6. juni
Midtfyn Open Air, Ringe, 6-7. juni
Sølund Musik Festival, 9-11. juni
Harboøre Musikfestival, 11-13. juni
Nordals Musikfestival, Nordborg, 12-13. juni
Odense Dyrskue, 12-14. juni
Rock Under Broen, 13. juni
Nordic 24, mountainbike-maraton, Rude Skov, 13-14. juni
Maribo Rock, 19. juni
Rock i Holstebro, 20. juni
Hjørring Dyreskue, 20-21. juni
Riverboat Jazz Festival, Silkeborg, 24-28. juni
Kløften Festival, Haderslev, 25-27. juni
Thy Rock, 26-27. juni
Sjælland og Hesselø Rundt, sejlads, 26-28. juni
Jerslev Marked, 26-28. juni.
Hærvejsmarchen, Viborg, 27-28. juni
Roskilde Festival, 28 juni - 5. juli
Vilde Vulkaner Festival, Vordingborg, 1-3. juli


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 26. Mai 2009, 08:41:56
Ich habe auch noch einen Tip

Skagen Festival, ein internationales Folk- und Rockfestival, vom 30. Juni bis zum 3. Juli

Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 02. Juli 2009, 10:06:49
wen´s interessiert - DK 3x im TV nächste Zeit:

Sa   4.7.   11h Phönix   Von Skagen bis Bornholm
So   5.7.   20.15 WDR   1.5h Die dänische Südsee
Fr   10.7.  13,15 3sat    Bornholm

gruss
stf


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 04. Juli 2009, 02:27:28
Prinz Pipi von Dänemark


Ganz Dänemark lacht über Prinz Henrik (75), den Gatten der dänischen Königin Margrethe (69). Vor den Augen seines Gefolges, eilte er an den Wiesenrand... und bewässerte sein Königreich.


Die Königin und der Prinzgemahl nahmen am Donnerstag an der Eröffnung des nationalen Turnturniers in Holbaek teil. Es war heiß. Drei Stunden musste er sitzen bleiben. Prinz Henrik hatte zwei Flaschen Wasser getrunken.

Als er zum Helikopter eilte, musste er mal. Er erledigte dies prompt am Rande des Hubschrauberlandeplatzes. Vor den Augen der etwas peinlich berührten Adjutanten und Offizieren der Luftwaffe.


tja, auch nur ein mensch mit bedürfnissen  :staun: :staun:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: ecki am 06. Juli 2009, 09:45:02
Na ja, was sollte er denn machen? Ihm war sicherlich bewusst, dass die ganze Nation davon erfährt, aber bevor das Ganze in die Hose geht... lieber an den Wiesenrand. Ich finde, das macht ihn irgendwie sympathisch.

Hilsen fra Herne
Ecki Ølbær
(http://www.oyla.de/userdaten/04515296/bilder/oelbaersig.gif)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: VorupoerSchwabe am 06. Juli 2009, 11:21:31


... und was wieder zeigt das die genauso wie wir ALLE sind!!!   :whistle:
Macht in einfach sympatsich wie ECKI schon sagt!!!   :zwinker:
COOLE Aktion!!!   :lachwech:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: killer am 07. Juli 2009, 04:33:50
was meint ihr was es für einen aufschrei gebe,wenn Herr Köhler sich an den baum stellen würde  ;D oder noch besser frau merkel  :error: :redcard: wäre ja auch echt menschlich  :o :haven:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 16. März 2010, 09:46:15
Die Dänen benennen ihre Städte um, damit es einfacher im Internet zu finden ist und damit evtl auch mehr Leute anspricht.Erster Fall:

Aus Århus wird nun Aarhus

Wie heisst den Vorupør dann bald?

Styropor ??

gruss
stf


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jule 28 am 16. März 2010, 12:31:54
sagen wir schon viele Jahre,wäre also für uns keine Umstellung. ;D


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 12. März 2011, 10:22:05
Kein neues Thema wollte ich beginnen, daher hier nur kurz die Info:


12.000 Entlassungen im öffentlichen Dienst Dänemarks?
 
Kopenhagen. Nach einer Berechnung des Wirtschaftsforschungsinstitutes Arbejderbevægelsens Erhversråd (AE) werden die Kürzungen in den öffentlichen Haushalten Dänemarks 2011 deutlich höher ausfallen als bisher bekannt, da die Finanzrahmen der Regierung 2010 deutlich überschritten worden ist und das Ziel Nullwachstum verfehlt wurde. 2011 ist mit einem Abbau der öffnetlichen Etats in Höhe von einem Prozent zurechnen, so AE, das werde zu Entlassungen von 12.000 Arbeitsplätzen im öffentlichen Dienst führen.
Finanzminister Claus Hjort Frederiksen (V) wies das Schreckensszenario des Wirtschaftsforschungsinstitutes zurück. Er wies die Angaben zurück, dass es zu Entlassungen im öffnetlichen Dienst kommen müsse. Er sagte aber, dass Kommunen Entlassungen vornehmen müssten, wenn sie einen »Überverbrauch« herabsetzen wollen. Die Berechnungen von AE stimmen mit früheren Voraussagen des Rates der Wirtschaftsweisen überein, die die Regierung beraten.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 03. April 2011, 08:47:35
An der dänischen Nordseeküste ist am Wochenende der Kadaver eines riesigen und schon länger toten Pottwals gestrandet. Wie die Nachrichtenagentur Ritzau berichtete, strömten am Sonntag hunderte Schaulustige zum Strand nahe Bovbjerg, um sich den 15 bis 16 Meter langen und schon in Verwesung übergegangenen Meeressäuger anzusehen. Nach Angaben dänischer Meeresbiologen wurde der tote Wal schon vor knapp einer Woche bei Überwachungsflügen treibend vor der dänischen Nordseeküste gesichtet. Dem Zustand des Kadavers nach zu urteilen müsse er schon etwa ein halbes Jahr tot sein, hieß es.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 13. April 2011, 01:07:32
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/leiharbeit/europa-vergleich-das-kostet-eine-stunde-arbeit-17377536.bild.html

37,60€ ist 2010 die durchschnittliche dänische Arbeitsstunde teuer gewesen.Damit Platz 1 in Euro-Ranking.
Deutschland nur 29,20€ (Platz 7 im Euro Ranking-siehe o.Link)

gruss
stf


Titel: Re: Alles über Dänemark - Grenzkontrolle wieder eingeführt !!!
Beitrag von: Stefan am 08. Mai 2011, 10:06:03
http://www.nordschleswiger.dk/SEEEMS/19708.asp?artid=32832

Freie Fahrt demnächst vorbei.
Mehrheitlich beschliessen die Dänen wieder Kontrollen am Grenzübergang.
Ein Alleingang der Dänen, den ich nicht nachvollziehen kann und eine Loslösung der Schengener Abkommen.Kriminelle Energie kann man nicht durch Schlagbäume oder Zöllner aufhalten.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 08. Mai 2011, 10:14:43
ich habe da kein problem mit.

zumal ich ja eh wohl so wenig kriminaltät ausstrahle  :haven: , mich haben die eh mehr durchgewunken als alles andere.

ich erwarte also keine probleme und wenn dadurch die kriminalität oder auch das einschleusen von illegalen behindert wird, bin ich absolut dafür

schönen muttertag noch


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Bad am 08. Mai 2011, 07:46:57
Bin dafür! Sollte auch in Deutschland wieder eingeführt werden! Ich war noch nie ein Freund der offenen Grenzen!

 :cool2:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 08. Mai 2011, 08:41:54
Kann mich der Meinung von Bad und Äälsi nur anschließen denn wenn man mal sieht was im Grenzgebiet in Richtung Polen und Tschechine nach Grenzöffnung los ist trotz der Versprechen der Politik.

Kriminelle Energie kann man nicht durch Schlagbäume oder Zöllner aufhalten.

Durch offene Grenzen öffnet man dieser kriminellen Energie aber Tür und Tor.


Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 08. Mai 2011, 09:39:55
Aber die Dänen werden nicht damit "durchkommen"
Denn auch die Dänen haben die Veträge von Schengen unterzeichnet und können sich darüber nun nicht hinwegsetzen.Zum Glück.
Jedenfalls nicht bevor eine EU Resolution getroffen wird, steht ja auch in dem Artikel.

Wie auch immer-
habe ich zukünftig keine Lust ggfls ne Std an der Grenze zu stehen und ggfls das halbe Auto auseinandernehmen zu lassen und ggfls ne Menge Strafe wg zuviel Alk/Fleisch etc zu riskieren.
Es kann ja auch sein, dass die Dänen mehr kontrollieren wollen, weil die Touris vielleicht zu wenig dänische Produkte vor Ort kaufen ! ?  :whistle:

gruss
stf

Andersrum kaufen natürlich auch fast alle Dänen im Grenzgebiet in Deutschland ein.Ob die wohl auch zu den 54% befürwortern der Grenzkontrollen sind ;)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 08. Mai 2011, 09:52:32

habe ich zukünftig keine Lust ggfls ne Std an der Grenze zu stehen und ggfls das halbe Auto auseinandernehmen zu lassen und ggfls ne Menge Strafe wg zuviel Alk/Fleisch etc zu riskieren.
Es kann ja auch sein, dass die Dänen mehr kontrollieren wollen, weil die Touris vielleicht zu wenig dänische Produkte vor Ort kaufen ! ?  :whistle:

gruss
stf

Andersrum kaufen natürlich auch fast alle Dänen im Grenzgebiet in Deutschland ein.Ob die wohl auch zu den 54% befürwortern der Grenzkontrollen sind ;)


hatte ich noch nie, warum sollte das nun so sein. das ist mir zu spekulativ!




Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: chain am 08. Mai 2011, 09:53:47
Die strengeren Regeln für Hunde sind jetzt auch in Kraft !
(Chip, Hunderassen etc...)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 08. Mai 2011, 09:56:50

habe ich zukünftig keine Lust ggfls ne Std an der Grenze zu stehen und ggfls das halbe Auto auseinandernehmen zu lassen und ggfls ne Menge Strafe wg zuviel Alk/Fleisch etc zu riskieren.



Das kann natürlich alles passieren und ist bestimmt nicht angenehm, Stau vorm Grenzübergang ok hatten wir auch schon und Ausweiskontrolle auch aber mehr auch nicht.
Wenn man mit zuviel Alk/Fleisch oder anderen Sachen die einer Einführbestimmung unterliegen erwischt wird sind doch nicht die Kontrollen Schuld sondern jeder selber denn die Einfuhrbestimmungen gelten doch auch ohne Grenzkontrollen oder??

Gruß Mafgo



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 09. Mai 2011, 09:01:23
Das ist die Frage!!
Ich denke, son bischen wird dann auch mehr kontrolliert (und das betrifft aber eher die Dänen!!!) wer denn dann so alles kurz mal nach Flensburg fährt um dann billigst dort einzukaufen im Lidl,Aldi und Geränkemarkt.
Denn es sind ja doch bei vielen Artikeln noch "Welten" in den Preisen.
Vielleicht will man damit auch die dänischen "Butterfahrer" wieder mehr kontrollieren.
Wie auch immer. Schengen wurde unterschrieben und das ist schon ein starkes Stück was sich die Dänen da rausnehmen wollen.
Es ist mir durchaus bewusst, dass natürlcih offene Grenzen ( vor allem Richtung Ost) ein Gefahrenpotential darstellen.
Aber es gibt genug Möglichkeiten und Mittelsmänner um so Kontrollen zu übergehen. Wir können den Streit nicht klären.Warten wir ab.Letztlci wenn ich uberlege ists mir dann auch egal
Ich fahre i.d.R gegen 5-6h morgens über die Grenze.Da gibts dann selten Staus.Und 90l Bier sind pro Person ein EU Recht. Was dann auch für Dk gelten sollte.Bei Schnaps sinds glaub ich 2l pP.also auch 4-5 Pullen.

Ich finde ja nur die Politik die Dk da seit einiger Zeit betreibt bischen stark rechtsgefährdend und auch leicht arrogant.

gruss
stf


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 10. Mai 2011, 12:50:27
...Ich finde ja nur die Politik die Dk da seit einiger Zeit betreibt bischen stark rechtsgefährdend und auch leicht arrogant.

gruss
stf
Das ist aus meiner Sicht noch recht harmlos ausgedrückt, Populismus ist wohl der passendere Ausdruck.  ::)
Aber in Dk ist Wahlkampf und da wird eben auf die Pauke gehauen. Zumal die Regierungsparteien der Opposition hinterher hecheln. Und wenn Dk sich partout von Schengen verabschieden will, sollen sie doch gleich so konsequent sein und auch noch die EU verlassen.
Dk kann sich dann ja mit Norge, Liechtenstein, Schweiz und Island wieder der EFTA anschließen.  :lachwech:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 10. Mai 2011, 09:41:46

Letztlci wenn ich uberlege ists mir dann auch egal
Ich fahre i.d.R gegen 5-6h morgens über die Grenze.Da gibts dann selten Staus.Und 90l Bier sind pro Person ein EU Recht. Was dann auch für Dk gelten sollte.Bei Schnaps sinds glaub ich 2l pP.also auch 4-5 Pullen.



Mir ist es eigendlich auch egal ob Grenzkontrollen gemacht werden oder nicht ich fahre trotzdem nach DK und die Zeit wird zeigen was daraus wird.


Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 11. Mai 2011, 08:39:24
Nur was ist denn an der Brücke nach Schwede ?
Fährt man da nicht in einem Rutsch rüber???oder macht man dann
ne Zollgrenze auf der Brücke genau ????

Ausserdem steht in der Zeitung heut:

ParlamentariergegenGrenzkontrollen¥ Straßburg (dpa). EU-Parlamentarier aller Parteien haben in der
DebatteumdenKampfgegen illegale Einwanderung vor Grenzkontrollen
innerhalb Europas gewarnt. Auch EU-Kommissionspräsident
José Manuel Barroso sagte, der freie Reiseverkehr ohne Grenzkontrollen
sei ein Grundstein Europas. Deshalb sollten Grenzkontrollen
„nurim äußersten Notfall“ eingeführt werden


Titel: Re: Alles über Dänemark - EU prüft dänischen Alleingang
Beitrag von: Stefan am 11. Mai 2011, 07:22:17
EU überprüft dänischen BeschlussDie EU-Kommission will erst nach ausführlicher Unterrichtung durch die dänische Regierung zur Wiedereinführung von Grenzkontrollen Stellung nehmen. "Wir möchten gerne ein offizielles Dokument sehen", sagte ein Sprecher der EU-Kommission in Brüssel. Erst dann wolle sich die Kommission zur Frage äußern, ob sie die Kopenhagener Pläne für legal hält.

In Deutschland wurde die geplante Wiedereinführung der Grenzkontrollen unter anderem von der Partei der dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein, SSW, und von Europaabgeordneten kritisiert. Vertreter der Wirtschaft im nördlichen Schleswig-Holstein bezeichneten die dänischen Pläne als "Rückschritt", erwarteten aber keine spürbaren Beeinträchtigungen im Handel.

Dänemark hatte im März 2001 als Konsequenz aus dem Schengener Vertrag alle Grenzkontrollen nach Deutschland abgeschafft und die meisten Kontrolleinrichtungen abgebaut. Nach der Wiedereinführung sollen unter anderem durch automatisch arbeitende Scanner Autokennzeichen erfasst werden. Deutlich verstärken wollen die Skandinavier auch die verdeckte Fahndung im Grenz-Umland nach Drogen- und Waffeneinfuhren.



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 11. Mai 2011, 08:52:26
Dänen beschliessen ungeachtet der EU Entscheidung:

Start der Grenzkontrollen ab:

1.Juni


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 11. Mai 2011, 09:45:32
Dänen beschliessen ungeachtet der EU Entscheidung:

Start der Grenzkontrollen ab:

1.Juni

Habe ich auch gerade im Videotext gelesen und das Frankreich und Italien auch wieder Grenzkontrollen fordern.




...unter anderem durch automatisch arbeitende Scanner Autokennzeichen erfasst werden. Deutlich verstärken wollen die Skandinavier auch die verdeckte Fahndung im Grenz-Umland nach Drogen- und Waffeneinfuhren.




gibt es in Deutschland doch auch   :police:

Gruß Mafgo



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 12. Mai 2011, 07:17:30
Die Italiener haben ja nun auch ein fatales Problem.
Dafür müssten sie aber das Mittelmeer einzäunen  :whistle: :whistle:

Grenzenlose Freiheit endet hinter Flensburg
Kopenhagen (dpa). Dänemarksmachtvolle
fremdenfeindliche
Rechtspopulisten haben
auf Plakaten neue Schlagbäume
an der Grenze mit Deutschland
verlangt–undihren Willen weitgehend
durchgesetzt. „Das ist
einfach gesunde Vernunft“, verkündete
Parteichefin Pia Kjærsgaard
gestern, als sie eine Mehrheit
des Regierungslagers hinter
ihre Forderungen gebracht
hatte.
Dabei soll zwar auchamwichtigsten
Übergang Pattburg oder
Padborg bei Flensburg auf altmodische
Schlagbäume verzichtet
werden. Andererseits soll
aber mit„permanenten Kontrollen“
durch Zöllner ein fast schon
vergessenes Kontrollsystem allseits
sichtbar und fühlbar zu
neuem Leben geweckt
werden.
Dänemark gehört zu
den Unterzeichnern des
Schengen-Abkommens,
das den freien Reiseverkehr
in Europa begründet
hat und von der EU als großer
Fortschritt gewürdigt
wird. Dem Schengenraum
gehören bis auf Großbritannien,
Irland, Bulgarien,Rumänien
und Zypern alle EU-Staaten
sowie die Schweiz, Norwegenund
Island an, die nicht Mitglied
der Europäischen Union
sind.
Man müsse all die Kriminellen
aus Osteuropaundillegal einreisende
Wirtschaftsflüchtlinge
bremsen, hatte Kjærsgaard in
den letzten Wochen verkündet.
Sie wiederholte bei Verhandlungen
mit Ministerpräsident Lars
Løkke Rasmussen erfolgreich
das Spiel, mit dem sie in
den letzten zehn
Jahren den
Takt der dänischen
Innenpolitik
bestimmt hatte: Jahr um
Jahr rang Kjærsgaard der Minderheitsregierung
neue Verschärfungen
beim Zuwanderungs-
und Aufenthaltsrecht für
Ausländer ab undgab als Gegenleistung
ihr Ja zum jeweiligen
Haushalt oder anderen Regierungsvorhaben.
Jetzt war es eine Pensionsreform,
die mit dem in Dänemark
seit zehn Jahren dominierenden„
Ausländerthema“
nichts zu tun
hat. Die Regierung
brauchte aber wieder die
Stimmender Rechtspopulisten.
Denenkames kurz vordemirgendwann
dieses Jahr anstehenden
Wahlkampf gerade recht,
dass sie sich als Wächter gegen
allzu viele unerwünschte Ausländer
ins Bild setzen konnte. „Die
anderen Parteien haben ja keinen
Finger dafür gerührt“,
rühmte Kjærsgaard ihre Rolle
bei der Wiedereinführung der
Grenzkontrollen.
Nach demselben Muster hat
sie seit Ende 2001 unter anderem
massive Verschärfungen
beim Familiennachzug
von Zuwanderern,
die Halbierung
der Sozialhilfesätze für
diese Gruppe und immer
neue Hürden für
das Erlangen der dänischen
Staatsbürgerschaft
vorgeschlagen und stets
weitgehend durchgesetzt.
Bei drei Wahlen in Folge
stand das „Ausländerthema“
im Zentrum, dreimal konnten
die DVP und ihre Partner aus
dem traditionell bürgerlichen
Lager recht souverän gewinnen
.
Diesmal sieht es nach Umfragen
so aus, als hätten die Dänen
dochim Gefolge der Finanzkrise
andere Sorgen im Kopf; ein Regierungswechsel
gilt als durchaus
möglich. Kjærsgaard aber
will entweder vor oder nach der
Sommerpause wieder mit ihrem
wichtigstenThemain den Wahlkampf
ziehen: „Irgendjemand
muss den Kampf ja aufnehmen.“
Die EU-Kommission will erst
nach ausführlicher und detaillierter
Unterrichtung durch die
dänische Regierung zur Wiedereinführung
von Grenzkontrollenan
der dänischen GrenzeStellung
nehmen. „Wir möchten
gerne ein offizielles Dokument
sehen, wir möchten gerne etwas
von der Regierung hören“, sagte
ein Sprecher der EU-Kommission
in Brüssel. Erst dann wolle
sich die Kommission zur Frage
äußern, ob sie die Pläne der Regierung
in Kopenhagen für legal
hält.Die für innere Sicherheit zuständigeEU-
Kommissarin Cecilia
Malmström, eine Schwedin,
berät heute in Brüssel mitdenInnenministern
der 27 EU-Staaten
über mögliche Änderungen
der Regeln für die25 Staatenumfassende
Schengenzone.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: lufti am 12. Mai 2011, 08:02:14
Jaja, die Dänen....

Die haben ja sogar noch 1995 (also 2 Jahre nach ihrem "Schengen-Beitritt")
noch Passkontrollen an allen Grenzübergängen durchgeführt.

Was soll´s, die paar Minuten an der Grenze habe ich auch noch Zeit. Ich bin ja schließlich im Urlaub und nicht auf der Flucht..... :whistle:

Grüßle
Lambert


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Hibee am 12. Mai 2011, 03:40:04
So lange wird's mit der Warterei schon nicht werden, aber die dahinter steckende Denke, die befremdet mich.  :redcard:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 12. Mai 2011, 08:31:35
Den Dänen bläst nun die gewaltige Luft der EU Länder berechtigt entgegen.
Ein Alleingang kann nicht toleriert werden. Selbst im südlichen Dk gibt es massive Proteste und im deutschen Grenzgebiet erst recht, u.a. auch von der SSW und auch den Grünen sogar.
Das europäische Modell von grenzfreien Reisen von Nord nach Süd, Ost nach West sollte man sich nicht von seinem "Zwergenland" wie DK mit 5Mill Einwohnern gefährden lassen.
Auch die Argumentation hinsichtlich der kriminellen Einflüsse aus Ost/Südost sind so kaum haltbar.
Ganz banal gesagt:
Die meisten wollen doch zu uns, nach Deutschland
Hier boomt Wirtschaft ohne Ende und die Arbeitslosenzahl sinkt und sinkt und das Lebensstandard ist hier vergleichbar zum Dänischen für deutlich weniger "Geld" zu realisieren. Ausser den 3-4 grossen Städten in Dk (Arhus,Kopenhagen,Aalborg,Odense)- was ist denn da sonst arbeitstechnisch zu erwarten?
Dazu weiss jeder über die durchaus fragliche Ausländerpolitik der Dänen Bescheid. Ne, da müsste eher Deutschland alles dicht machen.

Ich habe mich aber nun eigt genug drüber aufgeregt und will nun auch nix mehr dazu sagen. Ich würde mich nur extrem feuen, wenn es seitens der EU Kommissionen eine Möglichkeit gibt, diesen Rückschritt in die 80er Jahre zu verhindern.

Gruss stf


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 12. Mai 2011, 09:40:28

Das europäische Modell von grenzfreien Reisen von Nord nach Süd, Ost nach West ...


Ich glaube es gibt wichtigers im Leben

Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 13. Mai 2011, 12:40:52

Das europäische Modell von grenzfreien Reisen von Nord nach Süd, Ost nach West ...


Ich glaube es gibt wichtigers im Leben

Gruß Mafgo
Das ist sicher richtig, aber trotzdem darf man hier im Forum ja wohl seine Meinung kundtun zum Thema Reisefreiheit innerhalb der EU, oder? Riesa gehört ja auch dazu.  ::wink::

Für mich ticken die dänischen Parteien momentan durch Wahlkampfstress alle nicht mehr richtig. Rechtspopulismus ist wohl in Dk angesagt.
Ich hoffe nur, dass die dänischen Wähler/Innen solch einen Schwachsinn nicht auch noch honorieren.

EDIT: Lusig finde ich übrigens, dass Dk nich nur die Einreisenden, sondern auch die Ausreisenden kontrollieren will. Das gab's nicht einmal vor Schengen, da machte das noch der deutsche Zoll.  :lachwech:

Hier ein Auszug aus dem Bericht des ORF (http://orf.at/stories/2057887/2057886/):
Bleiben Teil des Schengen-Raums“
...
Nach zehn Jahren will Dänemark wieder „permanente Grenzkontrollen“ an der Grenze zu Deutschland und Schweden einführen. Künftig sollen Zöllner sowohl Einreisende als auch Ausreisende kontrollieren. Wie Finanzminister Claus Hjort Frederiksen am Mittwoch mitteilte, hat sich die Kopenhagener Minderheitsregierung mit der rechtspopulistischen DVP und einem parteilosen Abgeordneten darauf geeinigt. ...


Die spinnen tatsächlich.  :o


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 13. Mai 2011, 06:51:05
Jürgens Kommentar ist nichts mehr hinzuzufügen.
Nun warten wir dann mal die engültige Entscheidung ab.


Das Schengener Abkommenhat 1985 die Schlagbäume
zwischen Deutschland,
Frankreich und den Benelux-
Ländern abgeschafft.
´ 22 der 27 EU-Länder (alle
außer Großbritannien, Irland,
Zypern, Bulgarien und
Rumänien) sowie Norwegen,
Island und die Schweiz haben
den Vertrag unterzeichnet.
´ An den Grenzen werden
Reisende nur noch in Stichproben
kontrolliert.
´ Im Falle einer schwerwiegenden Bedrohung der
öffentlichen Ordnung kann ein
Mitgliedsland
für einen begrenzten
Zeitraum an seinen Grenzen
Personen kontrollieren.


Dazu auch ein SUPER Artikel in der Welt heute mit der Überschrift:
Dänen blamieren sich mit teuren Grenzkontrollen

Der Artikel:
http://www.welt.de/politik/ausland/article13368882/Daenen-blamieren-sich-mit-teuren-Grenzkontrollen.html


Da steht dann auch wirklich u.a.
"
Umfassende Sozialreformen in Dänemark

In Dänemark werden derzeit umfassende Sozialreformen verhandelt, unter anderem eine Begrenzung der Frühpensionierung und Anhebung des Pensionsalters. Um dies durchzusetzen, ist die Minderheitsregierung auf Stimmen anderer Fraktionen angewiesen.

Traditioneller Kooperationspartner ist die DF. Deren Wähler aber wollen Kürzungen von Sozialleistungen allenfalls für Ausländer akzeptieren. Sollen also die Reformen des Wohlfahrtsstaates durchgesetzt werden, gehen damit Einschränkungen für ausländische Mitbürger einher. Seit zehn Jahren bestimmen diese Regeln die dänische Politik, und in dieser Zeit haben auch die Linkspartei und die Sozialdemokraten einen Teil der strikten Ausländerpolitik übernommen


oder

Kjærsgaard und ihre Parteikollegen betonen dabei immer wieder, dass man manchen schon ansehe, dass sie wohl illegale Absichten hätten. Mehr Stichproben könnten jene herausfiltern, während die deutschen Touristen einfach durchgewinkt werden sollten. Bei der neuen Grenzpolitik dürfte es sich nur um eine Ausweitung der Stichproben handeln, sonst würde ein Verstoß gegen das Schengener Abkommen vorliegen          

oder

Hurra, es war naiv, keine Grenzkontrolle zu haben. Die gewöhnlichen Deutschen, Schweden und so weiter werden uns heimlich beneiden! Glückwunsch Dänemark!“, schreibt ein Leser auf der Internetseite der Zeitung „Jyllands-Posten“.

Er kommt aus Kolding, das zum nördlich von Flensburg beginnenden Jylland gehört. Dort, fernab der Hauptstadt, ist der Ausländeranteil zwar vergleichsweise gering, die DF aber besonders stark. Die rechtspopulistische Partei will auch nach der Wahl, die noch in diesem Jahr stattfindet, die Regierung stützen, womöglich sogar Teil einer Koalition werden.


Gruss aus Blf
stf


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Hibee am 13. Mai 2011, 08:37:52

Das europäische Modell von grenzfreien Reisen von Nord nach Süd, Ost nach West ...


Ich glaube es gibt wichtigers im Leben

Gruß Mafgo

Zweifellos gibt es wichtigeres im Leben, z.B. Gesundheit.
Für ein gemeinsames Europa gibt es aber als Zeichen dieser Gemeinsamkeit kaum etwas wichtigeres als den Wegfall der Grenzkontrollen.
Allgemein hab ich das Gefühl einer extremen Europa Müdigkeit in vielen Mitgliedsländern. Dabei wird häufig verkannt, dass Europa nur als einiges Europa in der veränderten weltpolitischen Lage eine Stimme haben wird. Erschreckend finde ich auch, wenn jetzt wie scheinbar in DK politische Entscheidungen auf Kosten von Ausländer getroffen werden müssen, weil es sonst keine parlamentarischen Mehrheiten gibt. Ich bin nicht so in der dänischen Politik drin, aber dann müssen sich eben die demokratischen Parteien zusammen raufen und eine Regierung bilden, das ist dann immer noch besser als dass einen Rechtpopulisten wie Schaafe vor sich her treiben.
Man kann zur Zeit nur froh sein, dass die rechten Parteien in D zumindest bundespolitisch gesehen keine Rolle spielen.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 13. Mai 2011, 09:04:42
Wie soll das denn geschehen,
wenn die Dänen souverän das
Schengen-Abkommen aushebeln?

Die Kommission muss
umgehend einen Mahnbrief
nach Kopenhagen schicken.
Die Dänen müssen gezwugen werden, ihr Vorgehen zu erläutern.
Dann müssen sie vor
dem Europäischen Gerichtshof
verklagt werden.
 
    
So aus einem Interview heute mit EU Abgeordneten

Und was Reisefreiheit und Grenzen ohne Zäune bedeuten, sollten vor allem Bürger aus dem östlichen Teil Deutschlands zu schätzen gelernt haben.

stf


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: killer am 13. Mai 2011, 09:06:53

Das europäische Modell von grenzfreien Reisen von Nord nach Süd, Ost nach West ...


Ich glaube es gibt wichtigers im Leben

Gruß Mafgo

Zweifellos gibt es wichtigeres im Leben, z.B. Gesundheit.
Für ein gemeinsames Europa gibt es aber als Zeichen dieser Gemeinsamkeit kaum etwas wichtigeres als den Wegfall der Grenzkontrollen.
Allgemein hab ich das Gefühl einer extremen Europa Müdigkeit in vielen Mitgliedsländern. Dabei wird häufig verkannt, dass Europa nur als einiges Europa in der veränderten weltpolitischen Lage eine Stimme haben wird. Erschreckend finde ich auch, wenn jetzt wie scheinbar in DK politische Entscheidungen auf Kosten von Ausländer getroffen werden müssen, weil es sonst keine parlamentarischen Mehrheiten gibt. Ich bin nicht so in der dänischen Politik drin, aber dann müssen sich eben die demokratischen Parteien zusammen raufen und eine Regierung bilden, das ist dann immer noch besser als dass einen Rechtpopulisten wie Schaafe vor sich her treiben.
Man kann zur Zeit nur froh sein, dass die rechten Parteien in D zumindest bundespolitisch gesehen keine Rolle spielen.

ich kann der ausführung von hibee nur zustimmen! traurig was da bei den dänen abläuft  :grimmig:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 13. Mai 2011, 09:09:54
...
Und was Reisefreiheit und Grenzen ohne Zäune bedeuten, sollten vor allem Bürger aus dem östlichen Teil Deutschlands zu schätzen gelernt haben.

stf
Vorsicht SATIRE:

Niedersachsen will zur Verbrechensbekämpfung wieder Grenzkontrollen bei Ein- und Ausreise nach Sachsen-Anhalt einführen.
Niedersachsen beantragt hierzu auch EU-Fördermittel, um den Grenzkontrollpunkt Helmstedt-Marienborn in seinen Ursprungszustand rückzubauen.
 :error: :error: :error:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 13. Mai 2011, 09:30:38
Ich sehe, dass Karin hier auch diese Beiträge verfolgt.
Vielleicht kannst Du mal aus schwedischer Sicht dazu etwas vermelden ???
Schliesslich sind auch die schwedischen Grenzen betroffen.


Ausserdem ganz frisch ein Bild der geplanten Grenzabfertigung und Bericht aus Nordschleswig:


http://www.nordschleswiger.dk/SEEEMS/19708.asp?artid=33019


Liebe Grüsse
Stefan


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 13. Mai 2011, 10:41:40
mir scheint es gibt zu dem thema hier verschieden meinungen und ich finde das sollte man auch einfach mal akzeptieren!  

sicher, die ecke - die rechtspopulistische -  aus der der grundgedanke zu dem ganzen hier kommt ist mehr als zweifelhaft, aber mir scheint darum gehts hier in der diskussioin wh nicht.

und das hier: Und was Reisefreiheit und Grenzen ohne Zäune bedeuten, sollten vor allem Bürger aus dem östlichen Teil Deutschlands zu schätzen gelernt haben.  :grimmig:
das ist für mich überhaupt nicht zu vergleichen.

und ob irgentwer von irgentwas betroffen ist, sollte man vielleicht erstmal abwarten und gucken wie es wird.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: ibxxl am 13. Mai 2011, 11:27:17
moin
wer öfters in der woche nach dk fährt,hat sicherlich beobachtet das schon seit jahren an der grenze  aus und einfahrende pkw/lkw(vorzugsweise aber nur aus dem osteuropäischen ländern) kontrolliert werden.
auch die polis winkt an parkplätzen der autobahnen  diese heraus.
lt. auskunft der dänen soll die ostkriminalität dadurch verringert/erschwert werden.
ich denke das wir nicht kontrolliert werden.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 13. Mai 2011, 09:47:02

Und was Reisefreiheit und Grenzen ohne Zäune bedeuten, sollten vor allem Bürger aus dem östlichen Teil Deutschlands zu schätzen gelernt haben.


Dafür gibt es aus dem südöstlichen Teil Deutschland dieses :redcard: und möchte ich nicht kommentieren.




Das europäische Modell von grenzfreien Reisen von Nord nach Süd, Ost nach West ...


Ich glaube es gibt wichtigers im Leben

Gruß Mafgo
...aber trotzdem darf man hier im Forum ja wohl seine Meinung kundtun zum Thema Reisefreiheit innerhalb der EU, oder?



Natürlich darf das jeder und wenn meine Bemerkung so rüberkam das ich das nicht akzeptiere sorry sollte nicht so sein.


Jetzt beginnt ja so langsam die Haupturlaubszeit und ich denke der eine odere andere User wird Info's zu seiner persönlichen Einreise nach DK ins Forum stellen.
Ich für meinen Teil sehe dem gelassen entgegen und werde meine Erfahrung im August machen.

Allen ein schönes WE

Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: karinengven am 14. Mai 2011, 11:14:01
Unser Migrationsminister Tobias Billström (Konseravtiv) billigt die dänische Grenzkontrolle. Er sagt, es handle sich nur um Zolfragen.... Die Regierung hat sich nicht geäussert. Die Medien schreiben doch entrüstet über die rechtspopulistischen Dänen und sind ganz der Meinung der EU-Kommision.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 16. Mai 2011, 10:20:57
Weiterhin viel Spass in Zukunft an der Grenze.Das ist dieses Wochenende passiert:

„Alte Römer“
vomdänischen
Zoll gestoppt

Oerlinghausen (bm). Dass
Dänemark bei der Kontrolle seiner
Grenzen künftig strengere
Maßstäbe anlegen will als bislang,
hat schon in anderen EUStaaten
für Kritik gesorgt. Doch
schon jetzt ist die Grenze unserer
Nachbarn im Norden zu
Deutschland nicht für jedermann
durchlässig. Dies bekamen
am Wochenende auch die
gut 1.500 Besucher des FreilichtmuseumsOerlinghausen
zuspüren.
Denn der angekündigte Besuch
der harten Jungs, die unter
dem Künstlernamen „Britannia“
mit Lanzen, Schwertern
und in historischen Kostümen
einen realitätsnahen Blick in die
römische Geschichte gewähren
wollten, wurde von dänischen
Zollbeamten gestoppt. Sie hielten
die Gruppe an der Grenze zu
Deutschland fest. „Da sind ein
paar Dinge gehörig schiefgelaufen“,
sagte Museumsleiter Karl
Bangharddieser Zeitung. Die Besucher
der Großveranstaltung
zur Spätantike waren dennoch
nicht enttäuscht, denn es wurden
Vorführungen römischen
Handwerks und eine Kampfshow
geboten, die bei jungen
und alten Besuchern bestens ankamen.
Karl Banghard verspricht
denn auch, dass es eine
weitere Veranstaltung dieser Art
gebenwird, die nochgrößer werden
soll. Dann soll „Britannia“
auf jeden Fall mit dabei sein.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 18. Mai 2011, 09:30:42
Sie werden immer "sonderbarer" die Dänen.Lies hier:



NeueArktis-Strategie in Dänemark

¥ Kopenhagen (AFP). Dänemark will Besitzansprüche auf den
Nordpol anmelden. Wie die dänische Internetzeitung Information
unter Berufung auf ein Strategiepapier des dänischen Außenministeriums
berichtete, will das Land bis 2014 offiziell Anspruch auf
fünf Gebiete des Kontinentalsockels rund um die bereits zu Dänemark g ehörenden
Faröer-Inseln und Grönland erheben.


Dänemark: Regierung will Bodenschätze in der Arktis beanspruchen
Dänemark will offenbar Besitzansprüche auf den Nordpol geltend machen.

Aussenministerin Espersen bestätigte eine entsprechende Meldung der Tageszeitung «Information». Darin hiess es, Dänemark wolle fünf Gebiete rund um die nordatlantische Inselgruppe der Färöer, die Polarinsel Grönland sowie den Meeresgrund am Nordpol selbst beanspruchen.

Damit würde das kleine skandinavische Land Russland, Kanada,  Norwegen und den USA Konkurrenz machen. Sie alle erheben Anspruch auf die gewaltigen unerschlossenen Bodenschätze der Arktis.



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 18. Mai 2011, 10:06:45
wie wärs denn mal mit was positivem??


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 18. Mai 2011, 10:21:07
finde nix, aber das ist ja nicht so negativ, nur SELTSAM


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: KleeneHexe am 18. Mai 2011, 06:29:52
man könnte es auch SELBSTBEWUßT nennen...

Bin ja mal gespannt, wie das ausgeht?!?


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 18. Mai 2011, 07:01:21
Äeäelsi, du wolltest was Positives: HERE IT IS:

Der boomende dänische Export über dem Vor-Krisen-Niveau
 
 

 Der dänische Export läuft flott und folgt Deutschland aus der Krise…
 
 
Kopenhagen – (DN) Laut aktueller Zahlen des Außenministeriums ist der dänische Export wieder auf dem Stand von vor der globalen Krise.
Die Exportfirmen haben die Krise so gut gemeistert, dass es in diesem Jahr laut der Analyse einen Exportanstieg von elf bis zwölf Prozent oder knapp 55 Milliarden Kronen geben soll. Das ist markant mehr, als das Ministerium noch im Februar erwartete. Die Export-Prognosen für die wichtigen Märkte wie Deutschland und Schweden und Großbritannien, Norwegen und Polen sind besser als bisher erwartet unter dem Motto. »Dänemark folgt Deutschland und Schweden aus der Krise«. Insbesondere beim Export von Maschinen, Medizin ud Nahrungsmitteln feiert die dänische Wirtschaft ein starkes Comeback, so »Jyllands-Posten« – wenngleich viele kleine Unternehmen noch einen sehr schweren Stand hätten.
Aber unterm Strich läuft es gut – auch mengenmäßig wird ein Anstieg um rund sechs Prozent erwartet.
Zum Vergleich: 2008 exportierte Dänemark Waren im Wert von 510 Milliarden Kronen, im Jahr darauf sackte der Export ab auf 446 Milliarden Kronen, 2010 ging er wieder etwas rauf auf 485 Milliarden – und für dies Jahr wird also ein Ertrag von 539 Milliarden Kronen erwartet. Die Prognose des Außenministeriums für 2011 lautet: 574 Milliarden KKronen oder plus 7,2 Prozent im Vergleich zu 2011.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 18. Mai 2011, 08:22:00
na dann habe ich hier mal was schönes zu lesen:

http://www.spiegel.de/reise/europa/0,1518,763253,00.html


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 19. Mai 2011, 07:06:26
dann aber auch das:

http://www.welt.de/politik/ausland/article13369758/Wie-die-Daenemark-Saeuberer-ihr-Land-im-Griff-haben.html

der
die ersten Deutschen stornieren DK Urlaub, traurig aber wahr:

http://www.shz.de/nachrichten/top-thema/article/111/deutsche-stornieren-daenemark-urlaub.html


UND trotzdem lieben wir sie doch immer noch, oder?Ich ja.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Jolene am 19. Mai 2011, 09:08:25
Guten Morgen,

meine Kollegin schickte mir gerade diesen Link:  :read:

http://www.suite101.de/content/daenemark-fuehrt-zum-172011-eine-steuer-auf-fett-ein-a93149

Passend zur Urlaubszeit   :-L     


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 19. Mai 2011, 04:50:33
...
UND trotzdem lieben wir sie doch immer noch, oder?Ich ja.
Aber wie lange noch?  ???

Ein paar weitere Ideen für Lars Løkke Rasmussen und sein Chaos-Kabinett samt Dänische Volkspartei: CO2-Steuer auf perlende Getränke, Holzkohlesteuer, Salzsteuer auf Nord- und Ostseewasser, Regen- und Sonnenschirmsteuer, vielleicht auch noch 'ne Wattwurmsteuer für Angler usw.  :mmhh:

Soviel geballter Schwachsinn einer Minderheitsregierung ist schon ein Grund zu hinterfragen, ob man sein Geld nicht auch woanders ausgeben und sich außerhalb Dänemarks erholen kann.
Es gibt auch andere schöne Flecken auf dieser Erde, die nicht von durchgeknallten Regierungen belastet sind, oder?


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Jolene am 19. Mai 2011, 05:28:37
Man könnte schon woanders seinen Urlaub verbringen,
aber wollen??? NEIN  :redcard:



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 19. Mai 2011, 06:17:48
Man könnte schon woanders seinen Urlaub verbringen,
aber wollen??? NEIN  :redcard:



And we can:
Noch 5 Tage bis KANADA

gruss
stf


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 19. Mai 2011, 07:11:17

And we can:
Noch 5 Tage bis KANADA

gruss
stf
Glückwunsch.  ::wink:: Freue mich schon auf Deine Fotos. :happy:

Ach ja, noch 2 Tage, dann geht's nach Skagen. Liegt, glaub' ich, auch in Dk. ;D


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 19. Mai 2011, 08:31:42
Du  bist ja auch ne komische Type  ;D  ;D  ;D

Dir auch viel Spass in Skagen.
Die Ecke da oben gefällt mir auch super, obwohl ich da jeweils nur tageweise von Nörre war.Aber im Hafen von Skagen so´n Bier mit frischen Fisch, auch das hat was kultiges.

Gute Fahrt



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 19. Mai 2011, 09:08:36



UND trotzdem lieben wir sie doch immer noch, oder?Ich ja.

Ich auch trotz Zollkontrollen


Ein paar weitere Ideen für Lars Løkke Rasmussen und sein Chaos-Kabinett samt Dänische Volkspartei: CO2-Steuer auf perlende Getränke, Holzkohlesteuer, Salzsteuer auf Nord- und Ostseewasser, Regen- und Sonnenschirmsteuer, vielleicht auch noch 'ne Wattwurmsteuer für Angler usw.



ich hab da auch noch einen  Zwangsumtausch  :zwinker:

Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 19. Mai 2011, 09:28:04
Es reisst nicht ab. Tut mir echt leid. Ich gebe nur Dänemark in Suchmaschinen ein, und bekomme halt aktuell nur so Meldungen.
Natürlich gibts die auch von anderen Ländern, aber hier gehts ja nun mal nur um DK.(diemal allerdings nur um EINEN DÄNEN, aber immerhin)

http://www.stern.de/kultur/film/cannes/skandal-beim-filmfest-von-cannes-die-dummheit-des-lars-von-trier-1686939.html

Ich glaube, es ist besser mal aufzuhören DK in Suchmaschinen zu geben.Unsre(meine) geliebten Nachbarn kommen halt derzeit nicht so gut weg, wie man bei uns sagt.Trotzdem ist alles echt, objektiv und faktisch belegbar. Es ist was faul im Staate Dänemark, pflegte man seinerzeit zu sagen.



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 19. Mai 2011, 10:16:21
Und hier (http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hitlisten_des_nordens/hitlisten303_liste-29.html) mal was positives über Dänemark.

Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: dirk2710 am 11. Juni 2011, 11:52:48
Hallo,
heute morgen in der HNA gelesen

Grenzkontrollen in
Dänemark gescheitert
Dänemarks Regierung hat vorerst
keine parlamentarische
Mehrheit für ihre geplanten
Kontrollen an den Grenzen nach
Deutschland und Schweden. Ein
Antrag im Finanzausschuss zur
Bewilligung von Mitteln für die
Kontrollen wurde abgelehnt.

gruß aus Kassel

dirk :eat:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: hendrik am 11. Juni 2011, 07:26:18
...stand auch so im wiesbadener kurier


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: hamburger jung am 12. Juni 2011, 12:36:16
An der Grenze hab ich auch keine Kontrollen gehabt und es waren auch keine grenzer zu sehen  :zwinker: bis auf Zwei wagen die Rumstanden am 04.06  :cool02:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: nika040 am 14. Juni 2011, 09:17:29
Nach Rücksprache mit meinem persönlichen Dänen hier vor Ort (kommt ursprünglich aus Haderslev) ging die Planung in die Überwachung der Grenzübergänge mit Kameras um dann verdächtige Fahrzeuge mit "Undercover"Zollfahrzeugen abzufangen.

Hier, ich zitiere, sollte es sich angeblich nur um sogenannte "Muselmann"-Autos handeln. Somit kaum Gefahr für den normalen Urlauber. Ich hätte mit auch nicht vorstellen können, dass die Häuschen an der Autobahn wieder aufgebaut werden würden.

Gruss aus Randhamburg


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 14. Juni 2011, 09:42:12
Bei den Grenzkontrollen suchen die Dänen nur illegale Einwanderer...
und nicht die Flasche Bier  die man zuviel hat.
Ist doch verständlich oder?
Ich kenne die Dänen als sehr tolerant!

 


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 15. Juni 2011, 01:29:12
Nach Rücksprache mit meinem persönlichen Dänen hier vor Ort (kommt ursprünglich aus Haderslev) ging die Planung in die Überwachung der Grenzübergänge mit Kameras um dann verdächtige Fahrzeuge mit "Undercover"Zollfahrzeugen abzufangen.

Hier, ich zitiere, sollte es sich angeblich nur um sogenannte "Muselmann"-Autos handeln. Somit kaum Gefahr für den normalen Urlauber. Ich hätte mit auch nicht vorstellen können, dass die Häuschen an der Autobahn wieder aufgebaut werden würden.

Gruss aus Randhamburg
Da zweifele ich mal, ob der persönliche Däne so richtig Bescheid weiß, was seine Regierung überhaupt will?
Am 13. Mai berichtete u.a. "Der Nordschleswiger" (http://www.nordschleswiger.dk/SEEEMS/19708.asp?artid=33019) über den Plan der Grenzkontrollen. Und das sieht nicht nur nach Kameraüberwachung aus.  ::)

Und diese Regierung scheint ja an Einfallsreichtum tatsächlich unschlagbar zu  sein und beschließt Gesetze, die wir uns auch kaum vorstellen können.
Siehe z.B. Fettsteuer (http://www.politikexpress.de/die-daenen-bekommen-ihr-fett-weg-daenemark-fuehrt-fettsteuer-ein-415342.html) ab 1. Juli 2011. :redcard:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 16. Juni 2011, 02:00:43
Gerade eben gefunden: Charmantes Lächeln der dänischen Außenministerin mit unserem Guido. (http://www.nordschleswiger.dk/SEEEMS/19708.asp?artid=34030)
Was hat sie gesagt?
"Die dänische Außenministerin machte im Auswärtigen Amt nahe der einstigen Mauer in Berlin deutlich, dass es nicht darum gehe, Mauern wieder aufzubauen."
Kennt diese Frau überhaupt Grenzmauern?  ???

Seit 1956 fahre ich nach Dänemark, aber Mauern waren höchstens in den Köpfen der Menschen, aber nicht an der Grenze zwischen Dänemark und D vorhanden. Ich habe in diesen knapp 55 Jahren 2 Mal eine Zollkontrolle selbst gehabt.
Aber ohne Befund und Beweismittel.  :police:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 16. Juni 2011, 12:30:08
Vielleicht ist das gemeint:

Berliner Mauer zog nach Dänemark!
 
Nun, Dänemark ist das erste Land in Skandinavien das einen ganzen Abschnitt der Mauer,  vom Senats in Berlin gespendet bekommen hat.
Aus der Jütland Post von heute,

Die Dänen haben nun ein stück Mauer.

HG


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 17. Juni 2011, 08:39:12
Die Vorsitzende der Dansk Folkeparti (DF), Pia Kjærsgaard, bezeichnet deutsche Minister und Diplomaten als "Schlägertrupp".
Wenn ich diesen Artikel (http://www.nordschleswiger.dk/SEEEMS/19708.asp?artid=34047) lese, frage ich mich, ob ich in DK überhaupt noch erwünscht bin, wenn eine solche Partei bereits 15,2% Zustimmung in der dänischen Bevölkerung findet.

Dänen sind die glücklichsten Menschen der Welt? Langsam zweifele ich daran, dass diese Aussage (http://www.visitdenmark.com/tyskland/de-de/menu/presse/nyheder/reportager/daenen-sind-die-gluecklichsten-menschen-der-welt.htm) noch stimmt.  ???


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Muddern am 17. Juni 2011, 12:07:36
Natürlich bist Du erwünscht, solange Du das Geld ins Land bringst, besonders den Euro. Nur Kritik an Dänemark solltest Du tunlichst nicht kundtun   :grimmig: Jedenfalls nicht als Auländer. Viele Dänen sind da äußerst empfindlich.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 17. Juni 2011, 12:33:58
... Nur Kritik an Dänemark solltest Du tunlichst nicht kundtun   :grimmig: Jedenfalls nicht als Auländer. Viele Dänen sind da äußerst empfindlich.
Genau deshalb liebe ich dieses Land ja so.  :-*
Selbst immer schön austeilen (auch mal unter die Gürtellinie), aber mimosenhaft auf (berechtigte) Kritik reagieren.  ::)

Hvad bliver det næste, Danmark?  :mmhh:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 19. Juni 2011, 09:51:21
Dänemark verabschiedet sich von linken Utopien


http://www.welt.de/politik/ausland/article13438129/Daenemark-verabschiedet-sich-von-linken-Utopien.html


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 26. Juni 2011, 05:01:55
Nicht ganz zum Thema, aber wen´s interessiert:

TV TIPP morgen:

20.15 ARD    "Wildes Skandinavien Teil 1"    Dänemark

45min Reportage über unsren nördlichen Nachbarn.

gruss
stf


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: dirk2710 am 01. Juli 2011, 02:01:29
!!! Neuste Meldung über Grenzkontrollen!!!
Gelesen heute mittag in der HNA:



Kopenhagen - Die dänische Regierung kündigt an, ab Dienstag permanente Grenzkontrollen durchführen zu wollen. Das sagte Steuerminister Peter Christensen.
Dänemark beginnt am Dienstag mit den neuen permanenten Grenzkontrollen. Das kündigte Steuerminister Peter Christensen der Nachrichtenagentur dpa in Kopenhagen an. Er sagte weiter, es werde an der Grenze nach Deutschland lediglich Stichproben durch zunächst 30 zusätzliche Zöllner geben.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 01. Juli 2011, 09:38:09
Bin da nun ganz gelassen.
Bin ja vor einigen Wochen von Kanada in die USA eingereist auf Landweg mit Wohnmobil. Das dauerte dann 1,5h und am Ende warst Du echt geschafft!Neben Fingerabdruecke, Iris-Scannung, 8 seitigen Papierkram braucht dann nur das etwas ältere Foto im Reisepass (wie bei mir) nicht zu gefallen und das nächste Problem war da.
Dann noch alte Stempel im Pass zB von der Myanmar Reise.O - Ton Zöllner (übersetzt:)

Was macht man da, da fährt man nicht hin

und schwupp. bist du extrem verdächtig.
Wie auch immer, nach dieser Tortur waren wir dann im Land der seit einigen Jahren "beschränkten" Möglichkeiten. Am Ende wars toll!

Da ich nicht davon ausgehe, so etwas in Flensburg zu erleben, ist mir das eigt mittlerweile Wurscht


gruss
stf


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 01. Juli 2011, 10:17:46
Bin da nun ganz gelassen.


(http://smilie-land.de/t/e-h/finger/finger0023.gif)       ich auch


Gruß Mafgo



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Jolene am 01. Juli 2011, 10:26:36
Hallo!

Kann mich Stefan und Mafgo nur anschließen:

Sehe das gelassen!!

Gibt schlimmeres...

Viele Grüße Silke  ::wink::


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: VorupoerSchwabe am 05. Juli 2011, 08:15:40


Seht ihr *KLICK* (http://www.gmx.net/themen/reise/deutschland/407u9g8-kaum-stau-an-daenischer-grenze) alles halb so wild.
 :zwinker:
Wer öfters gen Schweiz unterwegs ist kennt sie ja auch, die dösenden, Kreuzworträtsel lösenden Grenzer. :police: ;D


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: ibxxl am 05. Juli 2011, 06:57:27
ab heute wird an der grenze dk kontrolliert,allerdings waren dort heute mehr presse&tv als grenzer,aber im nächsten jahr sollen über 100 neu eingestellt werden.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 06. Juli 2011, 12:59:23
... allerdings waren dort heute mehr presse&tv als grenzer,aber im nächsten jahr sollen über 100 neu eingestellt werden.
Wenn nach den Wahlen die Dänische Volkspartei allein regiert, werden es wahrscheinlich tausende sein.  ;D ;D ;D

Aber vielleicht wird Pia Kjærsgaard auch Ehrenbürgerin von Griechenland und siedelt in ihr Ferienhaus um.  :whistle:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 06. Juli 2011, 09:29:50
Es steht zu lesen:


Ärger über
dänischeKontrollen
Politiker rufen zu Urlaubsboykott auf


¥ Kopenhagen (AFP). Trotz
heftiger Kritik vor allem aus
Deutschland hat Dänemark
seine umstrittenen Zollkontrollen
wieder eingeführt.AnGrenzposten
des Landes
wurden nach
Angaben des
Zolls insgesamt
50zusätzlicheBeamtefür
Kontrollen
„nach dem Zufallsprinzip“
stationiert.
Während die EU eine strenge
Beobachtung der Kontrollen ankündigte,
rief Hessens Europaminister
Jörg-Uwe Hahn (FDP)
zu einem Urlaubsboykott auf.
Hahn sagte: „Wenn Dänemark
zur Urlaubszeit wieder Grenzkontrollen
einführt, kann ich
nur dazuraten, auf der Stelleumzudrehen
und lieber in Österreich
oder Polen Urlaub zu machen.“
Das sei aber nicht als
„Boykott“ zu verstehen.
Er empfehle
deutschen
Urlaubern, einen
Bogen um Dänemark
zu machen.
„Ich habe Verständnis dafür,
wennUrlauber nichtimStau stehenwollen.“
Die in die Kritik geratene dänische
Regierung erklärte, nurGüter
und nicht Personen kontrollieren
und so die Einfuhr von
Drogen und Waffen verhindern
zu wollen.¦


Also so ein Schwachsinn grenzt schon an Komik!
Selbst ich als Gegner der Grenzkontrollen kann mich über
so Politiker Äusserungen nur amüsieren.
Fahren wir also nach Österreich, ok.
das mache ich gern, wenn ich in den Bergen wandern will.
Stehe da aber auch grundsätzlich vor jedem Tunnel im Stau(ich sage nur:
Blockabfertigung Tauerntunnel)
Polen würde ich dann gern hinfahren, um mein Auto "los zu werden"
Achtung:Scherz!!!!
und Staus sind da ja völlig unbekannt.Keine Ahnung, war da noch nie, kenne aber meine Autobahn "vor der Haustür" dei A2 bis Hannover.Da fahren doch nur Polen.

Was man auch in diversen Foren liest, ist das eigt NUR die Politiker diesen dänischen Alleingang kritisieren. Die meisten User und Leserbriefe äusserns sich positiv und raten zur Nachahmung, sei es in D, F,NL oder sonst wo.
Für mich ist das Thema erledigt.
Ich als Vielflieger verbringe Stunden auf Airports mit irgendwelchen mühsamen Kontrollen, da regt sich auch niemand auf.
Und glauben wir mal an die Beteuerung der Dänen, lediglich Güter und "Verdächtige" (aber wer ist verdächtig?äeaelsi mit ihren Unmengen Sekt????? ::wink::) herauszuwinken.
Übrigens sind diese Aktionen wie ich gestern hörte auch nicht rund um die Uhr, sondern mal für eine, mal für zwei Stunden..
Doch da fragt man sich dann allerdings wieder, was das bringt ???

gruss
stf


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 06. Juli 2011, 08:59:24
erstaunlich wer sich aufeinmal alles für DK interssiert.
Vermutlich alles Leute, die da eh nie hinfahren.
Wie auch immer:
Hier die heutige TOP Suchliste bei AOL:



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 06. Juli 2011, 09:40:12
erstaunlich wer sich aufeinmal alles für DK interssiert.
Vermutlich alles Leute, die da eh nie hinfahren.


Und die sind es die am lautesten schrein und die willdesten Horoszenarien an die Wand malen.

Und Dein erster Beitrag heute super geschrieben     (http://smilie-land.de/t/e-h/finger/finger0021.gif)

leider gibt es zu viele solcher Vollpfosten in Brüssel. :redcard:

Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 06. Juli 2011, 09:54:01
Ich kann die Dänen und ihre Kontrollen gut verstehen.
Vor 20 Jahren gab es kaum kriminelle Delikte. Ab und zu wurde mal ein
Auto gestohlen und der Tank leergefahren, das war dann schon alles.
Die kleinen Verkaufstände an den Straßen haben keine offene Wechselgeldkasse mehr
sondern sind verschlossen und angeschraubt.
Wenn Dinge am Strand oder unterwegs vergessen oder verloren wurden, waren sie am nächsten Tag immer noch da.
Türen blieben offen und man brauchte sein Hab und Gut nicht immer im Auge behalten.
Der Drogenkonsum nimmt zu.
Diese Zeiten haben sich geändert und man fragt sich warum?
Das können die Dänen nicht verstehen und das trägt auch nicht zu einem offenen Europa bei.
Ich glaube mittlerweile sogar, dass die Dänen mit der Nichteinführung des Euros Recht hatten.
åh smukke Danmark, hvad med dig?


Das ist ein großes Thema, da könnte ich noch viel zu schreiben.

LG Plümpermann


PS.: Ich war etwa 30 mal in DK


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 06. Juli 2011, 09:55:01
erstaunlich wer sich aufeinmal alles für DK interssiert.
Vermutlich alles Leute, die da eh nie hinfahren.
...
Vielleicht auch mal einen Blick ins DK-Forum (http://www.dk-forum.de/forum/ftopic25661.html) werfen, da wird das Thema auch nicht erst seit gestern diskutiert.
Und die im DK-Forum aktiven BürgerInnen aus DK und D interessieren sich schon etwas länger für DK.

Und ich bleibe dabei: Reisefreiheit innerhalb der EU darf nicht durch Populisten, die angeblich Kriminelle erwischen wollen, verhindert werden.  
Oder glaubt hier tatsächlich jemand, die bösen Kriminellen sind so blød, dass sie die sporadischen Kontrollen durch dänische Zöllner nicht zu umgehen wüssten?  ::)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 06. Juli 2011, 10:21:06
Ich wohne fast an der Grenze zu den Niederlanden und bekomme mit was dort
auch ohne feste Kontrollen vom Zoll hinter der Grenze angehalten wird.
Es geht täglich um Drogen.
Der Zoll hat eigene Methoden entwickelt um dem Einhalt zu gewähren.
Warum versteckt ermitteln wenn es auch offen geht.
Die Dänen wollen auch nur ihre Jugend und ihr Land Schützen....   


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 06. Juli 2011, 10:54:01

Oder glaubt hier tatsächlich jemand, die bösen Kriminellen sind so blød, dass sie die sporadischen Kontrollen durch dänische Zöllner nicht zu umgehen wüssten?  ::)

Für was gibt es denn einen deutschen Zoll wenn solche Kontrollen wirkungslos sind ???

Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 06. Juli 2011, 11:15:56
...
Der Zoll hat eigene Methoden entwickelt um dem Einhalt zu gewähren.
Genau das hat der dänische Zoll schon lange getan und war dabei wahrscheinlich ähnlich erfolgreich wie die Zöllner an anderen Grenzen.
Warum versteckt ermitteln wenn es auch offen geht.
Auch ohne die von DK eingeführten Grenzkontrollen hatte der Zoll direkt an der Grenze die Möglichkeit, verdächtige Fahrzeuge zu kontrollieren, aber eben ohne die besagten Grenzkontrollen inkl. Ausweiskontrollen. Und da gibt es nun mal das Schengener Abkommen, das auch DK anerkannt und unterschrieben hat.
Die Dänen wollen auch nur ihre Jugend und ihr Land Schützen....   

Der  Satz könnte so auch im Wahlprogramm der DF (Dansk Folkeparti) stehen.
Für was gibt es denn einen deutschen Zoll wenn solche Kontrollen wirkungslos sind ???

Gruß Mafgo
Jedenfalls nicht, um wie die dänischen Zöllner seit gestern Ausweise zu kontrollieren, sondern wirkungsvoll Verstöße gegen Zoll- und Steuergesetze zu ahnden. Gab es für Ausweiskontrollen an Auslandsgrenzen in D nicht den BGS? Heute die Bundespolizei, die u.a. für Ordnung auf Bahnhöfen sorgen soll.

Und was Reisefreiheit innerhalb Europas bedeutet, sollte sich auch in ganz D herumgesprochen haben, oder?  ::wink::

DK ist Mitglied der EU und hat, soweit mir bekannt ist, kein Veto gegen die Erweiterung der EU nach Osten (von dort sollen laut P. Kjærsgaard ja wohl die bösen Kriminellen über DK herfallen) geltend gemacht.  :cool02:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 06. Juli 2011, 11:45:22
Und was Reisefreiheit innerhalb Europas bedeutet, sollte sich auch in ganz D herumgesprochen haben, oder?  ::wink::

Jetzt kommt dieser alte Hut wieder aber  aber trotzdem Danke für die Erinnerung  :zwinker:
Mich schränkt so eine Kontrolle auf jeden Fall nicht in meiner Freiheit zu reisen ein.

Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 07. Juli 2011, 08:02:39
sollten wir nicht einfach mal abwarten??
wir ändern es eh nicht.

und ehrlich, dieses ort und west  :-\ muß das sein  :mmhh: ?


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: KleeneHexe am 07. Juli 2011, 10:00:55
Danke, äälsi  :friends:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 07. Juli 2011, 10:16:51
Wir Deutschen sollten doch genauso Tolerant sein, wie wir es von den Dänen uns gegenüber erleben.
Diese Vordenkerrolle der Deutschen gefällt mir nicht.

 






 

 


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 07. Juli 2011, 11:40:44
@Äälsi, KleeneHexe, Plümpermann

Bin ganz Eurer Meinung, wir werden sehen was die Zukunft bringen wird.

Grüße aus dem sonnigen Riesa


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: zorni am 07. Juli 2011, 02:34:45
moin und hallo,

schaut euch das mal an:  http://www.bild.de/politik/inland/daenemark/reporter-testet-neue-grenzkontrollen-18701896.bild.html

mal was zum schmunzeln und zu lachen. ;D ;D

gruß

zorni


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: dirk2710 am 07. Juli 2011, 09:59:29
na bitte--geht doch!! :lachwech:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Jolene am 11. Juli 2011, 03:38:38
Soeben gelesen:

ttp://web.de/magazine/reise/reisetipps/13215834-grenz-kontrollen-urlauber-bleiben-daenemark-treu.html#.A1000107

Wir bleiben auch treu und freuen uns schon riesig auf den Urlaub im August 2011.   :happy: :happy:
 



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 11. Juli 2011, 09:20:50

Wir bleiben auch treu und freuen uns schon riesig auf den Urlaub im August 2011.   :happy: :happy:
 

Wir bleiben natürlich auch treu und es sind noch knapp 6 Wochen.
Vieleicht lass ich mir von so einem EU Wichtigtuher vorschreiben wo ich Urlaub mache.

Gruß Mafgo




Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 16. Juli 2011, 06:35:21
Wer kann etwas über die Bautätigkeiten an der linken Strandseite von Klitmöller berichten?
Wird das eine Sprungschanze für Surfer ?
Oder ein Strandpavillon


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 16. Juli 2011, 06:38:08
man will dort eine "promenade" bauen, mit sitzmöglichkeiten wie man mir erklärte.
wobei promenade wohl nicht das ist, was wir darunter kennen oder verstehen


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 16. Juli 2011, 08:14:26
Finde ich interessant. Danke äälsi.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 10. August 2011, 09:28:40
Wieder mal was Neues von der "GRENZE"


Dänische Grenzanlagen auf deutscher Seite
¥ Ellund/Kiel (dpa).Dänemarkwird seit Jahren geplante Grenzanlagen
am Autobahnübergang Ellund auf deutschem Boden bauen.
ImSeptember sollen Baufirmendamit beginnen, aufderA7 elektronische
Tafeln zur Geschwindigkeitsreduzierung, Stopplichter und
Schranken zu installieren, sagte ein Sprecher des schleswig-holsteinischen
Verkehrsministeriums.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: killer am 10. August 2011, 03:07:05
Wer kann etwas über die Bautätigkeiten an der linken Strandseite von Klitmöller berichten?
Wird das eine Sprungschanze für Surfer ?
Oder ein Strandpavillon


Es wird/ist eine aus Beton gegossene Promenade mit Betonbänken(natürlich nicht mit deutschen ostseepromenaden vergleichbar ;D). Die macht aus meiner sich was her und ist auch ansprechen. wenn ich mich recht erinnere soll es in ähnlicher form auch in nörre gemacht werden, was ich persönlich als bereicherung für nörre finden würde.

gruß

killer


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 10. August 2011, 03:20:57
OT

bitte in NEUES AUS VORUPÖR
da steht schon einiges drüber geschrieben.  ;)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 18. August 2011, 06:16:28
Mal was zur Grenze, falls man dann nun dochmal rausgewunken wird:

Hier allein die Menge der erlaubten Mitbringsel nach DK (allgemein innerhalb EU):

Bei 2 Erwachsenen im PKW darf man mitnehmen:

22 Kisten Bier
257 Flaschen Wein oder
120 Flaschen Sekt
28 Flaschen Schnaps

Muss natürlich entsprechend gross sein das Fahrzeug  :lachwech:  :lachwech:  :lachwech:

Gruss
stf


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 18. August 2011, 07:09:57
oh gott, muß ich doch mit dem großen laster fahren.
nur, wie lange muß ich denn dafür bleiben?? und melde ich mich dann schon von hier aus bei diesen annonymen gruppen an?


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: ibxxl am 18. August 2011, 07:22:40
na hoffendlich erwischen SIE euch im oktober nicht,weil zuviel an alk an bord :cool2:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: dirk2710 am 18. August 2011, 08:02:15
wieso??? 

ist doch alles erlaubt! :zwinker:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 18. August 2011, 08:29:47
nun ja
28 Pullen Snaps bedeutet ja auch nur:

14 am Tag bei 2 Wochen.

Das wird eng.

Und 257 Fl Wein sind schliesslich auch nur 18/Tag

das wird eng !!!

Aber man kann ja auch vorher einen Container nach Hanstholm schiffen lassen!
Das könnte ich dann bestimmt billiger veranlassen, da wir ja nun im Hause Oetker auch der grösste Reeder weit und breit sind (Hamburg Süd)
Dat geht schon.

gruss
stf


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: potti am 18. August 2011, 09:55:38
na dann mal Prost  :party: :party: :party: :party:
Gruß Potti


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 07. September 2011, 09:37:39

EUwill Staaten Grenzkontrollen verbieten

Nach den Alleingängen Dänemarks und Frankreichs
will die EU-Kommission die Staaten künftig nicht mehr alleine
über die Einführung von Grenzkontrollen entscheiden lassen.
Nach einem Bericht der FAZ soll für die Schließung von Grenzen
künftig eine Mehrheitsentscheidung der EU-Ländernötig sein – damitwürdendie
Staaten die Hoheit bei Grenzkontrollen verlieren.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 07. September 2011, 06:26:07

EUwill Staaten Grenzkontrollen verbieten

Nach den Alleingängen Dänemarks und Frankreichs
will die EU-Kommission die Staaten künftig nicht mehr alleine
über die Einführung von Grenzkontrollen entscheiden lassen.
Nach einem Bericht der FAZ soll für die Schließung von Grenzen
künftig eine Mehrheitsentscheidung der EU-Ländernötig sein – damitwürdendie
Staaten die Hoheit bei Grenzkontrollen verlieren.

Was will man von der EU auch anderes erwarten wie solchen Blödsinn

Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 11. September 2011, 08:02:27
Als wir auf der Fahrt Richtung NV die Grenze passierten war da ganz schön was los.
Die elekt. Geschwindigkeitsanzeigen waren in Betrieb eine Spur gesperrt und Zöllner die auf der gesperrten linken Spur standen haben wahrlos Fahrzeuge auf den rechten Parkplatz gelotzt zur Kontrolle.
Wir hatten Glück und wenn es uns getroffen hätte wäre das auch nicht so schlimm gewesen.

Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Jolene am 11. September 2011, 08:32:43
Wir haben auf der Hinfahrt am 13.08. und auch auf der Rückfahrt am 26.08.2011 niemanden gesehen...aber selbst, wenn es uns "erwischt" hätte...es gibt schlimmeres...


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: KleeneHexe am 20. September 2011, 11:22:42
also auch am 10. September und 17. September haben wir niemanden kontrollieren sehen, so mächtig wichtig scheint das also nicht zu sein...  ::)


Titel: Re: Alles über Dänemark-Berümteste Konzerthalle abgebrannt
Beitrag von: Stefan am 29. September 2011, 08:59:00


Brand in berühmter
Konzerthalle


Kopenhagen (dpa). Eine der
bekanntesten Konzert- und
Sporthallen in Kopenhagen, die
denkmalgeschützte KB-Halle,
ist fast völlig ausgebrannt. Zwei
Menschen sollen Rauchvergiftungen
erlitten haben. Entgegen
ersten Befürchtungen stürzte
die Dachkonstruktion aber
nicht ein. Die Halle wurde 1938
gebaut und steht seitdem unter
Denkmalschutz. Sie ist in Dänemark
vor allem bekannt, weil
hier 1964 die Beatles, zwei Jahre
später die Rolling Stones und
Rocklegenden wie Jimi Hendrix,
TheWhosowieVanMorrison
auftraten.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 04. Oktober 2011, 08:55:53
So nun braucht sich die EU sich keine Sorgen mehr machen und kann sich um die wichtigen Dinge kümmern denn die neue dänische Regierung will die Zollkontrollen an der Grenze wieder abschaffen.
Schönes Gefühl wieder frei zu sein und ohne Angst Richtung Dk fahren zu können. :zwinker:

Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: VorupoerSchwabe am 05. Oktober 2011, 09:32:14
Die Bild freut sich auch das Dänemark "nicht mehr ganz dicht ist"  ;D

*KLICK* (http://www.bild.de/reise/europa/daenemark/daenemark-ohne-grenzen-urlaubstipps-20286724.bild.html)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: KleeneHexe am 05. Oktober 2011, 09:57:52
und Herr Westerwelle freut sich über die "Grenzöffnung" Dänemarks... sag mal hackts bei denen???  :redcard: :redcard: :redcard:
Also ob die Grenzen hermitisch abgeriegelt waren, solche .... Übertreiber...


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 09. Oktober 2011, 01:06:30
und Herr Westerwelle freut sich über die "Grenzöffnung" Dänemarks... sag mal hackts bei denen???  :redcard: :redcard: :redcard:
Also ob die Grenzen hermitisch abgeriegelt waren, solche .... Übertreiber...
Die durch DF (Dansk Folkeparti) von der letzten Regierung "erpressten" Maßnahmen zu Grenzkontrollen waren doch noch gar nicht umgesetzt, aber das wusste Herr Westerwelle wohl genauso wenig wie Du?  ::)

Wenn die nämlich tatsächlich gekommen wären, hätten wir uns bei der Einreise wieder schön in den 2-spurigen Stau vor Ellund einreihen können.
Ich freue mich jedenfalls (ausnahmsweise mal mit H. Westerwelle), dass die neu gewählte Regierung dieses Projekt sofort gestoppt hat.  8)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Bad am 09. Oktober 2011, 09:08:08
Die durch DF (Dansk Folkeparti) von der letzten Regierung "erpressten" Maßnahmen zu Grenzkontrollen waren doch noch gar nicht umgesetzt, aber das wusste Herr Westerwelle wohl genauso wenig wie Du?  ::)

Jürgen, wenn alle so unwissend sind wie Du sagst, dann frage ich mich warum in der letzten Zeit so häufig Kontrollen an der Grenze durchgeführt wurden?
Ausserrdem hast Du scheinbar den Kommentar der kleenen Hexe nicht richtig verstanden, oder? Naja, was soll´s?!

 :cool2:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 09. Oktober 2011, 11:01:41
Jürgen, wenn alle so unwissend sind wie Du sagst, dann frage ich mich warum in der letzten Zeit so häufig Kontrollen an der Grenze durchgeführt wurden?
Hej Bad,

ich habe nicht allen Unwissenheit unterstellt, sondern die Frage gestellt, ob H. Westerwelle u. KleeneHexe wissen, dass die geplanten Maßnahmen (Bau von Gebäuden und Kontrollanlagen) noch gar nicht umgesetzt sind.
Ausserrdem hast Du scheinbar den Kommentar der kleenen Hexe nicht richtig verstanden, oder? Naja, was soll´s?!

 :cool2:
Wahrscheinlich genauso wenig, wie Du meinen ersten Satz nicht richtig verstanden hast?   :cool02:

Aber wir müssen ja nicht trauríg sein, dass demnächst doch keine regelmäßigen Grenzkontrollen erfolgen.  ::wink::


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 09. Oktober 2011, 12:16:44

...Maßnahmen zu Grenzkontrollen waren doch noch gar nicht umgesetzt, aber das wusste Herr Westerwelle wohl genauso wenig wie Du?  ::)

Da können wir ja froh sein das wenigstens Du so genau bescheid weißt und uns darüber informierst wie es um unsere Reisefreiheit bestellt gewesen wäre.


Wenn die nämlich tatsächlich gekommen wären, hätten wir uns bei der Einreise wieder schön in den 2-spurigen Stau vor Ellund einreihen können.


Das hatte wir ja schon und es hat keinen davon abgehalten nach DK zu fahren und geschadet hat es auch keinem oder?

Eigendlich ist es ja müßig sich über Sinn oder Unsinn von Zollkontrollen zu streiten, mich wundert es nur das solche Maßnahmen von einigen als Angriff auf die Freiheit in Europa angesehen werden obwohl es zB bei Einreise nach Norwegen viel schärfere Kontrollen gibt diese aber als Normal angesehen werden und Norwegen doch auch zu Schengen gehört.

Allen einen schönen Sonntag

Gruß Mafgo




Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 09. Oktober 2011, 04:31:23
... Eigendlich ist es ja müßig sich über Sinn oder Unsinn von Zollkontrollen zu streiten, mich wundert es nur das solche Maßnahmen von einigen als Angriff auf die Freiheit in Europa angesehen werden obwohl es zB bei Einreise nach Norwegen viel schärfere Kontrollen gibt diese aber als Normal angesehen werden und Norwegen doch auch zu Schengen gehört.

Allen einen schönen Sonntag

Gruß Mafgo

Natürlich ist es müßig, allerdings sollte man Zollkontrollen schon von Grenzkontrollen unterscheiden. DK wollte Grenzkontrollen (=Personenkontrollen) einführen, während es sich bei der Einreise nach Norwegen als Nicht EU-Land um Zollkontrollen handelt.
Das Schengen-Abkommen sagt dazu sinngemäß:
Zitat
Nicht weggefallen sind im Schengen-Gebiet die Zollkontrollen. Wer aus einem Schengen-Staat in einen anderen Schengen-Staat einreist, der nicht Mitglied der Europäischen Zollunion ist, hat die mitgeführten Waren am Zoll zu deklarieren, wenn diese nicht innerhalb der Freigrenze des Einreisestaates liegen.

Trotz der wegfallenden Grenzkontrollen einen schönen Restsonntag.  :)



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: ecki am 09. Oktober 2011, 05:16:33
Ja manno, da hab ich mir extra diesen schönen neuen Perso machen lassen, mit einem superduper Foto von mir drauf  8) ..und was is? Nix! Keiner wollte den sehen  :-[

Also, es lohnt sich nicht über Dinge zu streiten, die es gar nicht gibt!
In diesem Sinne, auch von mir einen schönen Restsonntag!
 ::wink::



Hilsen fra Herne
Ecki Ølbær
(http://www.oyla.de/userdaten/045/15296/bilder/oelbaersig.gif)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 09. Oktober 2011, 06:27:04

DK wollte Grenzkontrollen (=Personenkontrollen) einführen...


Wenn Du meinst


Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark - Absurd !!!
Beitrag von: Stefan am 31. Oktober 2011, 11:18:58
http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article13688685/Islamische-Moralpolizisten-fordern-Scharia-Zonen.html


Da fällt einem dann mal gar nichts mehr zu ein!


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: ibxxl am 31. Oktober 2011, 06:18:38
http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article13688685/Islamische-Moralpolizisten-fordern-Scharia-Zonen.html


Da fällt einem dann mal gar nichts mehr zu ein!
doch: ab nach hause in die ``HEIMAT``


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 31. Oktober 2011, 06:49:04

doch: ab nach hause in die ``HEIMAT``

(http://www.smiliesuche.de/smileys/grinsende/grinsende-smilies-0023.gif) (http://www.smiliesuche.de/daumen-hoch/)

Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark - Absurd !!!
Beitrag von: Plümpermann am 31. Oktober 2011, 10:32:56
http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article13688685/Islamische-Moralpolizisten-fordern-Scharia-Zonen.html


Da fällt einem dann mal gar nichts mehr zu ein!

Die Scharia ist gegen die Menschenrechtskonvention und deshalb nicht mit Demokratie zu vereinbaren.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: hardy am 15. November 2011, 05:36:58
Das habe ich denn mal gefunden....
was es nicht alles so gibt...

http://www.youtube.com/watch?v=RBy1HWwzhIw

hilsen der Hardy


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: hardy am 15. November 2011, 05:40:50
der is auch schön...

http://www.youtube.com/watch?v=pk1rI1fzHx0



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 15. November 2011, 07:23:50
Hardy

der zweite ist noch viel viel schöööner!!!

mange tak


Titel: Re: Alles über Dänemark - Dänische Charts
Beitrag von: Stefan am 27. November 2011, 06:35:53
http://www.dansktoppensubnet.dk/

Alles aktuelle über die dänische Musikbranche, Charts, Hörproben etc.



Titel: Re: Alles über Dänemark hat den Superstar!!!!
Beitrag von: Stefan am 24. Dezember 2011, 03:32:06
http://www.youtube.com/watch?v=6E9oZCAaXBw

Thomas Mellstrup - der dänische Superstar mit 13 !!!!Wie auch im Wihnachtsthread zu hören, der totale Wahnsinn der Bursche aus dem Norden,
Tusind Tak,  HORSENS!! (da kommt der her,oder "wech" wie man hier in Westfalen sagt)

http://www.youtube.com/watch?v=NwsfkzRqVpI&feature=related

imd viele mehr. Einfach mal suchen. wenn Lust!

Aber es lohnt !!


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Mafgo am 20. April 2012, 10:12:09
Neues zum Thema Grenzkontrollen

http://nachrichten.t-online.de/schengen-abkommen-berlin-und-paris-wollen-grenzkontrollen-wieder-einfuehren/id_55764170/index

Ja ja unser Innenmenister war der nicht einer der ersten der über Dänemark geschimpft hat als mann Grenzkontrollen angekündigt hat.

Gruß Mafgo


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 25. April 2012, 04:12:03
zur EM soll Richtung Polen auch kontrolliert werden hörte ich.



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 05. Juni 2012, 09:21:28
Hej

http://de.wikipedia.org/wiki/Grundlovsdag

Heute ist ja Nationalfeiertag in DK!
Ist aber nicht arbeitsfrei für Alle ??
Ist das noch so?

gruß
Stf

Wie ich grade hörte, wird dann zeitgleich auch der dänische Vatertag gefeiert. Also auf an die Bollerwagen


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Nanni am 05. Juni 2012, 04:37:42
Also laut Aussage meiner Schwester ist heute arbeitsfrei für alle.
Mein Schwager hat auf jeden Fall frei und werkelt fleißig in Haus und Hof.
Also, nix mit Bollerwagen und hoch die Tassen  :party:.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: mela am 06. Juni 2012, 10:14:19
Stimmt gestern war frei....hab Jeppe beim feiern erwischt  :)


Titel: Re: Alles über Dänemark - Fettsteuer am Ende
Beitrag von: Stefan am 12. November 2012, 12:49:30
Nun wird die Fettsteuer wieder abgeschafft!

¥ Kopenhagen (dpa). Dänemark will seine erst vor gut einem Jahr
eingeführte Zucker- und Fettsteuer wieder abschaffen. Die Steuer
auf dickmachende Lebensmittel habe zu hohe Verwaltungskosten
verursacht, sagte Steuerminister Holger Nielsen. Supermarktkettenhaben
bereits angekündigt, die Preise für Butter, Sahne, Schokoladeundandere
SüßigkeitenimJanuar wieder zu senken.


Titel: Re: Alles über Dänemark-SKIHALLE
Beitrag von: VorupoerSchwabe am 05. Dezember 2012, 12:53:41
ABFAHREN IN EINER ÜBERDIMENSIONALEN SCHNEEFLOCKE
Dänemark plant die größte Skihalle der Welt

Skidome Denmark *klick*
 (http://www.bild.de/reise/europa/skifahren/daenemark-skihalle-indoor-ski-27505692.bild.html)


Artikel ist aus der Bild  :mmhh: ;D

@ÄÄLSI: Livigno hat ausgedient  :zwinker:


Upppsss jetzt müssts klappen, sorry ;-)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: hendrik am 05. Dezember 2012, 01:12:04
" KLICK " funktioniert nicht.  :mmhh:

hendrik


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Jolene am 05. Dezember 2012, 01:18:26
Da isser der Link:

http://www.bild.de/reise/europa/skifahren/daenemark-skihalle-indoor-ski-27505692.bild.html

Anders kann ich das nicht...  :mmhh: aber funktioniert... ::wink::



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 05. Dezember 2012, 01:39:29
und  KLICK funktioniert mittlerweile auch


nur skifahren in einer halle, also ich war einmal da und fands extrem langweilig


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Nordisc am 05. Dezember 2012, 01:45:39
Warst du in Bispingen? Ich kenne nur Bottrop und das ist gleichermassen langweilig.

Zum Projekt: Ja  nee ist klar. So besoffen kann ein Investor gar nicht sein, dass sowas realisiert wird.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 05. Dezember 2012, 02:06:28
Warst du in Bispingen? Ich kenne nur Bottrop und das ist gleichermassen langweilig.



ja genau und ich bin sicher kein skistar, aber fahren kann ich. einmal und nie wieder.

ach so ne, dann war ich nochmal da. da hat ein autohersteller dort ein neues model vorgestellt.  :øl:


ach und die halle in witterberg(e) ist mittlerweile im sommer auch schon geschlossen


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 05. Dezember 2012, 02:46:33
Skifahren? Dänemark?
Hauptsache das Ding steht nicht in Nörre.
Als Flachlandtiroler steht mir der Sinn nicht
nach Ski oder Rodeln. Ich suche mehr den
ruhigen Urlaub und keinen Stress.
Außerdem sind Schweden und Norwegen
für die Dänen fast direkt um die Ecke.
Aber wem es Spaß macht, bitte.  :mmhh:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: dergoeteborger am 05. Dezember 2012, 07:09:15
Warst du in Bispingen? Ich kenne nur Bottrop und das ist gleichermassen langweilig.



ja genau und ich bin sicher kein skistar, aber fahren kann ich. einmal und nie wieder.

ach so ne, dann war ich nochmal da. da hat ein autohersteller dort ein neues model vorgestellt.  :øl:


ach und die halle in witterberg(e) ist mittlerweile im sommer auch schon geschlossen


 Du meinst bestimmt Wittenburg oder ?


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 05. Dezember 2012, 09:25:05
ja kann gut sein  :staun:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 06. Dezember 2012, 07:13:54
Wittenburg. Da sind wir glaube ich auch größter Arbeitgeber. Da produziert Oetker etwa 30% der Pizza, den Rest in Wittlich.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Frauke am 06. Dezember 2012, 08:09:47
Wenn wir da auf der Autobahn vorbeifahren winken wir Dir immer stellvertretend :-))
LG Frauke


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Marko am 06. Dezember 2012, 07:49:51
Ich kann mir nicht vorstellen, das die Halle realisiert wird. Wenn aber doch, ist es für die Dänen ja nicht schlecht. Da ist man von ganz Dänemark aus ja relativ schnell hingefahren. Seinen Winterurlaub wird da aber trotzdem keiner verbringen, sondern nach wie vor in den Alpen, Norwegen oder nach Schweden fahren.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 06. Dezember 2012, 08:29:27
viele Dänen fahren ins Sauerland.
Näher als Alpen und billiger, vor allem Als Norge oder Sverige sowieso-


Titel: Re: Alles über Dänemark - neue Touristikampagnen nötig !!
Beitrag von: Stefan am 24. Januar 2013, 07:59:17
Man hat erkannt, dass was getan werden MUSS!!



http://www.nordschleswiger.dk/SEEEMS/19708.asp?artid=51938


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Frauke am 25. Januar 2013, 09:16:20
Weiß jemand was das mit den Hunden zu bedeuten hat? Siehe unten in dem Link von Stefan.
LG Frauke


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: VorupoerSchwabe am 25. Januar 2013, 10:03:46
Weiß jemand was das mit den Hunden zu bedeuten hat? Siehe unten in dem Link von Stefan.
LG Frauke

Ich denke darum gehts:

HUND IN DÄNEMARK (http://www.hunde-im-urlaub.de/nachrichten/16/859-achtung-neue-hundeverordnung-in-daenemark-ab-dem-01072010.html)

Auch CHAIN hat im MAi mal was dazu verfasst:

FORUMSFRED (http://forum.vorupoer.info/index.php?topic=1853.0)


Mit Grüßen aus Süßen
Maggus


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: chain am 25. Januar 2013, 12:09:23
Hallo,

Gerade passiert in Dänemark das was hier vor ein paar Jahren in bestimmten Bundesländer mit den Soka's (sogenannten Kampfhunden oder Listenhunden) passiert ist.
Die Tiere werden wegen (den) Problemen ausgesetzt, in Tierheimen abgegeben oder beschlagnahmt und sind in Dänemark wegen der aktuellen Gesetzeslage nicht mehr vermittelbar.
Sie werden dann entweder eingeschläfert (war gerade groß in den Schlagzeilen) oder nach Deutschland etc. (aber nur in bestimmte Bundesländer) vermittelt. In Dänemark haben sie aber keine Chance mehr.

Zum anderen Thema:
Bisher sind wohl keine freilaufenden Hunde erschossen worden....


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Frauke am 25. Januar 2013, 12:33:18
Na das ist ja mal krass. Danke für die Antwort!
LG Frauke


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: hamburger jung am 25. Januar 2013, 09:56:49
UUUUPS DAS HABE ICH NICHT GEWUSST
Es geht hier um alle hunde Rassen

http://www.dogspot.de/forum/thema/daenemarks-hundegesetz-und-was-wir-erlebten/

es kann passieren das Hunde die entlaufen sind mit Pech nach
Drei Tagen Eingeschläfert werden können  :grimmig:

Es sind ein Paar sachen zu beachten das es nicht passiert  
z.B. Das Tier muss die Ardresse vom Ferienhaus am Halsband haben !!!!!!!!
       am besten mit Handynummer !!!

Am besten den bericht mal durchlesen  :ui:




Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 14. Februar 2013, 09:37:10
Netter Fund an der dänischen Küste:


http://www.focus.de/panorama/welt/drogen-im-wert-von-3-millionen-euro-kokain-rucksaecke-an-daenische-kueste-gespuelt_aid_918771.html



Titel: Re: Alles über Dänemark - Schönes Video mit Musik!
Beitrag von: Stefan am 18. Februar 2013, 07:35:27
http://www.youtube.com/watch?v=cqTlvfdZEEE




Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Uschi am 18. Februar 2013, 03:03:56
Schön, man bekommt doch gleich wieder Lust hinzufahren....... :D


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 24. Februar 2013, 09:43:03
 Der Pferdefleischskandal hat auch Dänemark erreicht. In Fleisch, das für die Pizzazubereitung vorgesehen war, sei neben Schweine- und Rindfleisch auch Pferdefleisch entdeckt worden, so der Chefermittler der dänischen Lebensmittelbehörde. Das Fleisch stammt den Angaben zufolge von dem Schlachthof Harby Slagterhus. Dem Unternehmen droht nun eine Anzeige, weil es als Rindfleisch deklariertes Pferdefleisch an dänische Pizzerien verkauft haben soll.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 17. März 2013, 02:58:17
Fischer dürfen 2.500 Tonnen Seesterne fangen!

"Die Bevölkerung von Seesternen wächst, und es verursacht Probleme für die Umwelt und die Muschelfischer im Limfjord. Seesterne fressen Venusmuscheln, Austern und eine Vielzahl von anderen Spezies, und daher gibt es einen Bedarf für die Regelung der Bestände. Muschelfischer dürfen 2500 Tonnen Seesterne bis Ende Mai fangen. Seesterne bewirken schäden nicht nur den O Muscheln und Fischen, sondern auch auf die marine Umwelt und Natur."
 Lesen Sie mehr: http://www.fiskerforum.dk

Was macht man mit 2500 Tonnen Seesternen?


Titel: Re: Alles über Dänemark - Schulstreik in DK
Beitrag von: Stefan am 02. April 2013, 07:44:51
Dänische Schulen wegen Aussperrung geschlossen

An den dänischen Gesamtschulen fällt ab heute der Unterricht aus, weil die Lehrer ausgesperrt sind. Betroffen sind rund 600 000 Schüler der ersten bis neunten Klassen. Die kommunalen Arbeitgeber wollen über einen Arbeitskampf längere Unterrichtszeiten für die 50 000 Pädagogen erzwingen. Außerdem soll die Anwesenheitspflicht an der Schule ausgeweitet werden. Die Lehrergewerkschaft lehnt die Forderungen ab. Sie spricht von Maßnahme zur Kostensenkung in einer «Discountschule».


Titel: Re: Alles über Dänemark - Schulstreik in DK
Beitrag von: Stefan am 03. April 2013, 10:23:54
Ganz schöner Tobak im Staate DK:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jule 28 am 25. April 2013, 09:57:20
ab montag findet wieder unterricht statt


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 12. Juni 2013, 10:26:08

Kanonenschuss trifft
dänischen Soldaten


Helsingør (dpa). Bei einem
Kanonensalut zum Geburtstag
des Prinzen Henrik ist im dänischen
Helsingør ein Soldat von
einer Pulverladung getroffen
worden.Der26-Jährige verlor einige
Finger einer Hand, er
schwebt aber nicht in Lebensgefahr.
Eine der alten Kanonen
habe nicht so gezündet, wie sie
sollte, berichtete das Helsingør
Dagblad. Als der Soldat sich vor
die Kanone stellte,umsie erneut
zu laden, sei sie losgegangen.
DerMannsei mehrere Meter die
Schlossmauer hinuntergefallen.


Titel: Re: Alles über Dänemark - Keine Raketen mitnehmen !!!!!!
Beitrag von: Stefan am 26. Dezember 2013, 09:11:34
Hallo
hier erinner ich nochmal daran!
Alle die nach DK fahren über Silvester:

Die Einfuhr von ausländischen Feuerwerk ist nicht gestattet und es kann an der Grenze Kontrollen geben mit drastischen Strafen!
Nur in DK gekauftes ist zulässig!!!
Ich bekam letztes Jahr Panik, als ich hinter HH im Radio davon hörte!!!
Nun ja, es ging gut und niemand hat kontrolliert..

Aber darauf kann man sich ja nicht verlassen


ICh wünschen allen trotzdem gute Fahrt und guten Rutsch da oben!!!


PS Übrigens lohnt der FeuerwerkKauf, zb LIDL Thisted. dort.
In DK sind die Grenzen für Schießpulver etwas höher, daher knallt und funkelt es auch etwas mehr. Soweit der Wind zulässt.
Letztes Jahr und vor 3 Jahren gabs mehr Quer - als Hochflieger

Vielleicht wurde das Gestz der Einfuhr aber auch dieses Jahr verändert.??


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Jupp007 am 27. Dezember 2013, 10:24:11
Moin

Die Einfuhr von Feuerwerks- und Knallkörpern jeglicher Art nach Dänemark ist immer noch verboten. Die Benutzung von Himmellaternen ist in Dänemark strengsten untersagt.
http://fyrvaerkeri.dk/

Da das Jahr mit großen Schritten zu Ende geht :party:
Zum Jahreswechsel wünsche euch allen Gesundheit, Glück und Erfolg für das kommende Jahr.Vielleicht sieht man sich ja mal 2014 in NV oder in dem Dorf K...  :lachwech:
Viele Grüße und Skål  :øl:
Jupp


Titel: Re: Alles über Dänemark - Änderung in der Regierung
Beitrag von: Stefan am 31. Januar 2014, 09:56:56



Neues aus der Politik.
 -

 Dänemarks Regierung ist am Streit über
den Verkauf von Anteilen des größten nationalen Energieversorgers
zerbrochen. Die Sozialistische Volkspartei (SF) kündigte
ihren Rückzug aus der Drei-Parteien-Koalition an. Die sozialdemokratische Ministerpräsidentin HelleThorning-
Schmidt will nun
mit den Sozialliberalen (Radikale Venstre) allein regieren.


Titel: Re: Alles über Dänemark - Pottwale gestrandet
Beitrag von: Stefan am 16. Februar 2014, 05:39:40
http://www.jv.dk/artikel/1676594:Varde--Video--Strandede-kaskelothvaler-paa-gale-veje

2 Pottwale sind in Dk am Henne Strand gestrandet.


Titel: Re: Alles über Dänemark - Pottwale gestrandet
Beitrag von: Schnegge am 16. Februar 2014, 07:51:56
http://www.jv.dk/artikel/1676594:Varde--Video--Strandede-kaskelothvaler-paa-gale-veje

2 Pottwale sind in Dk am Henne Strand gestrandet.

Hab mir das Video angeschaut!!! Ich finde es ganz schrecklich wie wir Menschen mit solchen Sensationen umgehen!!!! Da spazieren die Menschen auf einem toten Tier umher. Ich schäme mich für solch ein Verhalten einfach nur.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: tessa am 16. Februar 2014, 09:55:07
Da hast du Recht,Schnegge     :grimmig:
Ich fand das auch nicht gut,   :heul:
Da weiss echt nicht was man dazu sagen soll!!!!!!!!    :'(


Titel: Re: Alles über Dänemark - Belohnung fürs "Babymachen im Urlaub"
Beitrag von: Stefan am 02. April 2014, 07:31:56

Das ist ja mal ne spannende Idee  :friends:  :love:  ;D



http://www.n-tv.de/panorama/Reiseveranstalter-gewaehrt-Ovulationsrabatt-article12574446.html


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: VorupoerSchwabe am 09. April 2014, 10:37:22
Hier mal ein von TRAVELBOOK eine Vorstellung über unser geliebtes Urlaubsland

TOP-REISEZIEL DÄNEMARK*klickmisch* (http://www.travelbook.de/reiseziele/daenemark-1062/)


Titel: Re: Alles über Dänemark - toller DK Song
Beitrag von: Stefan am 30. Juli 2014, 08:44:32

Er singt uns aus dem Herzen!
Schönes Video und Song über Denmark

https://www.youtube.com/watch?v=LKlZLm56JF8




Titel: Re: Alles über Dänemark - Radfahren ist Top in DK
Beitrag von: Stefan am 19. Mai 2015, 10:04:50


 
Dänemark ist
das fahrradfreundlichste Land
der EU. Deutschland kommt
in dem Barometer des Europäischen
Radfahrer-Verbandes
auf Platz fünf, hinter den
Niederlanden (Rang 2),
Schweden und Finnland.
Schlusslicht ist Rumänien.
Der Untersuchung lagen
fünf Kriterien zugrunde: wie
viele Menschen regelmäßig
Fahrrad fahren, die Sicherheit
für Radfahrer im Straßenverkehr,
die Bedeutung des Radtourismus,
die Größe des
Marktes für Fahrräder und die
Zahl der Mitglieder in Radfahrerverbänden.
Die Niederlande
sind dem Bericht zufolge
das Land mit dem größten
Anteil von Radfahrern.
Finnland ist Nummer eins
beim Fahrradtourismus.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 19. Mai 2015, 11:40:34
klar, keine touren machen spaß.
aber wenn ich alleine an den dauernden gegenwind denke  :o


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 19. Mai 2015, 12:30:44
dann musst Du rückwärts fahren  :lachwech:  :lachwech:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 19. Mai 2015, 09:53:29
Radeln in Thy ist traumhaft, kaum Verkehr und fast
alle halten sich an die Spielregeln. ;)
Bei uns ist Radfahren ein Kampf ums Überleben.  :-\



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 20. Mai 2015, 07:09:36
Eben. Kaum Verkehr, halt absolut nicht mit uns vergleichbar. Aber allein bei uns in Bielefeld gibt's mehr Ampeln, Kreuzungen, Radwege in div Richtungen und vor allem Verkehr als in halb Jütland. Da passiert dann auch halt mehr.
Und in sehr ländlichen Regionen in D (also wie Thy) wird es wohl auch ein gemütliches Radeln geben  :zwinker:  :zwinker:


Ich schließe mich da Äeäelsis Bedenken eher an. Der Wind, der Wind.
Auf der Strecke von Nörre bis Klitte gestaltete sich der Rückweg dann schon recht "hart gegen den Wind" und oftmals ist der Wind ja auch nicht von hyggeliger Wärme geprägt.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Angler 88 am 20. Mai 2015, 07:02:32
Stefan du hast recht. Im April letzten Jahres war ich mit Alina in Klitmöller mit dem Fahrrad das ist ganz schön weit. Man kann ja super Touren auch durch den Nationalpark machen. und selbst entscheiden wie weit man fahren will und kann. Ich fand die Tour nach Stenbjerg auchn super und es ging von der Entfernung.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: chain am 21. Mai 2015, 04:07:21
Stenbjerg ist ja nur ein Katzensprung. Da war ich sogar mit dem alten Klapprad aus dem Ferienhaus ;-)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 21. Mai 2015, 08:12:27
Ja Stenbjerg bin ich ja Fuß in 20min  ;)

Nee, ne große Tour Richtung Vandet durch den Wald ab Faddesböl, dann retour via Klitte und NP Thy zurück ist mit vielen Stopps zum  :øl:  schon geil. Rund 30km, aber halt am Ende oftmals recht anstrengend wegen dem Wind.

Aber wenn schon ne RadTour, dann natürlich auch bißchen mehr ausgeprägt, fast Tages oder zumindest Halbtagtour.

Aber nun schweifen wir ab und verweise auf das entsprechende Thema unter Ausflüge usw.


Ausgang war das ruhigere Radeln da oben. Und das ist natürlich wahr, allerdings auch mit unseren Verhältnissen nicht vergleichbar aufgrund Verkehrsdichte


Titel: Re: Alles über Dänemark - Blitzmarathon !!!
Beitrag von: Stefan am 17. August 2015, 02:31:27
Achtung, diese Woche schön brav fahren da oben!
Es wird rauf und runter geblitzt im ganzen Land.



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Spätzlesschwob am 15. November 2015, 04:01:11
Das Kirsten-Kjaers-Museum gibt auf seiner Facebook-Seite bekannt, dass einer der Gründer und seitherigen Betreiber des Museums, John Anderson, heute früh im Alter von 86 Jahren verstorben ist.

Grüße vom Spätzlesschwob



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: hendrik am 16. November 2015, 08:16:31
schade, da ist ein unikum gegangen. wir waren im september noch dort.
die ganze einrichtung ist echt einen besuch wert.

hendrik


Titel: Re: Alles über Dänemark - Elche sind zurück
Beitrag von: Stefan am 20. November 2015, 10:07:32



 Nach rund
5.000 Jahren sind in Dänemark
wieder Elche zu Hause.
Fünf Kälber seien in einem
Hochmoor in Jütland angekommen,
berichtete das NaturzentrumLille
Vildmose.Die
Jungtiere aus zwei Elchparks in
Schweden sollen dabei helfen,
die Mooslandschaft zu erhalten,
und Touristen anlocken.
Den Winter über würden sie
noch eingezäunt in Quarantäne
gehalten, hieß es. Ab dem
Sommer sollen die Elche sich
dann auf 21 Quadratkilometern
frei bewegen und Bäume
und Büsche abgrasen können.
Später könnten sieben weitere
Elche dazukommen.


Titel: Re: Alles über Dänemark - News Königshaus
Beitrag von: VorupoerSchwabe am 21. Dezember 2015, 05:14:25

Der Kronprinz ist im Urlaub in Mama`s Heimat schier ertrunken... :o
Wo sind den bitte da die Bodyguard`s gewesen. Glücklicherweise waren David Hasselshoff`s Kollegen aufmerksam.  :-\

*KLICKMICHZUMLESEN* (http://www.n-tv.de/leute/Australier-rettet-Daenemarks-Prinzen-article16615731.html)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 27. Dezember 2015, 11:34:33
Hei   ::wink:: Massenhaft regnen führte  zu Überschwemmungen in Dänemark.http://www.nordschleswiger.dk/news-details1/36/88146?newscatid=46&h=Überblick:-Überschwemmungen-in-Dänemark.
Auch die Beredskab Thisted ist momentan im Einsatz in Syddanmark http://www.nordschleswiger.dk/news-details1/36/88167?newscatid=22&h=Bereitschaft-pumpt-in-Apenrade-immer-noch


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 04. Januar 2016, 06:57:58
Hej ::wink:: seit heute 12 Uhr gibts wieder vorübergehend "Grenzkontrollen" Stichprobenkontrollen  an der Deutsch-Dänischen Grenze.Momentan Dauerbrenner in den Dänischen Nachrichten.Hier die wichtigsten Informationen: http://www.nordschleswiger.dk/news-details1/36/88365?newscatid=46&h=Seit-Mittag-Stichproben-Kontrollen-an-der-deutsch-dänischen-Grenze

Bis jetzt keine nennenswerte Verzögerungen an der Grenze. http://www.nordschleswiger.dk/news-details1/36/88381?newscatid=46&h=So-rollt-der-Verkehr-an-der-Grenze-(mit-Video)

Liebe Grüße aus DK Opa G.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 09. Januar 2016, 11:15:04
Hei  ::wink:: Ein erstes Resümee der Grenzkontrollen, die Zahl der Asylbewerber ist rückläufig.Früher wurden Asylbewerbern Wertgegenstände (ab einen Wert von 3.000 Kronen.)darunter auch Schmuck, abgenommen, um sie so ihren Aufenthalt im Lande selbst mitfinanzieren zu lassen.Jetzt wurde die Obergrenze verdreifacht auf bis zu 10.000 Kronen (Bargeld oder Wertgegenstände).Zudem, so betont die Ministerin, sei es den Behörden nicht erlaubt, Eheringe, Erbschmuck oder Gebrauchsgegenstände wie Uhren oder Mobiltelefone zu konfiszieren.Das dänische Militär wird nicht für Grenzkontrollen eingesetzt, stattdessen  werden sie in den Empfangslagern in Seegaard, Vordingborg und Kopenhagen als Wachpersonal eingesetzt.Aus den Regionen wurden Polizisten zur Grenze abgezogen  (mittlerweile ist auch  Politifolk fra Thisted an der Grenze).Viele Grüße Opa
Ein Resümee der Polizei:
http://www.nordschleswiger.dk/news.4460.aspx?newscatid=36&newsid=88440&h=Polizist:%20Grenzkontrollen%20undicht%20wie%20ein%20Sieb&h=Umfrage:-Radikale-im-markanten-Aufwind---Venstre-unten

die Kontrollen werden wahrscheinlich verlängert:
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Daenemark-schickt-mehr-als-100-Fluechtlinge-zurueck,visum154.html


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 19. Januar 2016, 11:24:30
Hei  ::wink::  Die momentan zehn reichsten Menschen(Familien) in Dänemark.

1. Familie Kirk Kristiansen (Lego), 122,7 Milliarden Kronen

2. Familie Holch Povlsen (Bestseller mit u. a. Jack & Jones, Vero Moda), 36,7 Milliarden Kronen

3. Familie Louis-Hansen (Coloplast), 33,9 Milliarden Kronen

4. Lars Larsen (Dänisches Bettenlager und in DK Jysk ) 26,5 Milliarden Kronen

5. Hanni Toosbuy Kasprzak (Ecco in Bredebro), 17 Milliarden Kronen

6. Familie Clausen (Danfoss in Norburg), 11,8 Milliarden Kronen

7. Anne Uggla und die Familie Mærsk Mc-Kinney Møller (A.P. Møller-Mærsk), 11,1 Milliarden Kronen

8. Bent Jensen (T. Hansen, Linak in Guderup), 8,2 Milliarden Kronen

9. Familie Kirk Johansen (Lego), 8 Milliarden Kronen

10. Familie Topsøe (Haldor Topsøe A/S Kunstdünger), 7,2 Milliarden Kronen
Quelle Berlingske Business
Viele Grüße Opa 


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: äälsi am 19. Januar 2016, 02:54:54
mich würde dann noch interessieren,  ob es da noch männlich nachfahren gibt die ungebunden sind  :haven:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Muddern am 19. Januar 2016, 04:16:56
Du willst wohl auch unbedingt zu den glücklichsten Menschen der Welt gehören ;D !


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 19. Januar 2016, 05:08:56
Hei  ::wink::  Die momentan zehn reichsten Menschen(Familien) in Dänemark.
...
Viele Grüße Opa  
Irgendwie fehlt mir da in der Aufzählung die Familie Mærsk Mc-Kinney Møller (https://de.wikipedia.org/wiki/A._P._M%C3%B8ller-M%C3%A6rsk). Arnold Mærsk Mc-Kinney Møller war 2005 der reichste Däne und er verstarb 2012. Oder haben seine 3 Töchter alles dem A.P. Møller Fonden übertragen?


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 19. Januar 2016, 06:21:52
Hej ::wink:: Ane Maersk Mc-Kinney Uggla oder Anne Uggla (die jüngste Tochter)ist nun Mehrheitsgesellschafterin.Die anderen Geschwister sind nur Teilhaber  :zwinker: .Sie  Belegen nur den Platz 7.Die LEGO Gruppe konnte in der ersten Jahreshälfte 2015 einen Umsatz von 14.142   Millionen Dänischen Kronen verzeichnen.Viele Grüße Opa 


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 20. Januar 2016, 12:30:02
Hej ::wink:: Ane Maersk Mc-Kinney Uggla oder Anne Uggla (die jüngste Tochter)ist nun Mehrheitsgesellschafterin.Die anderen Geschwister sind nur Teilhaber  :zwinker: .Sie  Belegen nur den Platz 7.
...
Viele Grüße Opa 
Das habe ich glatt übersehen, dass die auf Platz 7 mit aufgeführt sind.  :error:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 17. April 2016, 01:02:43
Hej  ::wink:: Bei der Polizei in DK herrscht momentan starker Personalmangel,so das Zahlreiche kleinere Polizeistationen in Nordjütland momentan nicht besetzt sind.Laut Jyllands Posten zeigen neue Zahlen der Polizei, dass die Grenzkontrollen weit mehr Resseourcen erfordern als geplant.Die rechtspolitische Dansk Folkeparti bedauerte die momentane Lage der Polizei und machte erneut den Vorschlag Soldaten auch bei der Grenzbewachung einzusetzen.Der Vorsitzende der Polizeigewerkschaft ist ein entschiedener Gegner von schwer bewaffneten Soldaten an den Grenzen.

noch eine Warnung ⚠ die milden Temperaturen locken nicht nur Urlauber ins Land sondern auch "Betrüger".Denn immernoch versuchen Betrügerbanden Autobahngold zu verkaufen.Die Rastplätze Hylkedal Ost und West sowie der Autobahnbereich um Kolding bis Vejle sind nach wie vor ein beliebtes Ziel der Betrüger.Die Polizei rät daher nicht anhalten,außer es wird offensichtlich Hilfe benötigt und sofort verdächtige Aktivitäten melden.(unter 112)  Viele Grüße Opa 


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 19. April 2016, 12:30:28
Hej  ::wink::  Diese Woche ist Blitzmarathon in DK   :whistle:  http://nyheder.tv2.dk/krimi/2016-04-18-politiet-gar-malrettet-efter-fartsyndere-se-hvor-der-er-fotovogne-naer-dig?utm_source=Facebook&utm_campaign=TV2_dk&utm_medium=Social   Viele Grüße Opa  ;)


Titel: Re: Alles über Dänemark - Elche ausgewildert
Beitrag von: äälsi am 23. Juni 2016, 03:33:46
 In Dänemark sind am Donnerstag fünf junge Elche ausgewildert worden.

Nach rund 5000 Jahren leben die größten Hirsche der Welt damit erstmals wieder in relativ freier Natur in dem Land. Die drei Kühe und zwei Bullen aus dem südschwedischen Schonen können sich in dem Hochmoorgebiet Lille Vildmose in Jütland auf rund 21 Quadratkilometern frei bewegen und sollen Bäume und Büsche abgrasen. So sollen sie helfen, die natürliche Moorlandschaft zu erhalten. „Wir kennen Hirsche aus der dänischen Landschaft, aber Elche hatten wir hier seit mehreren tausend Jahren nicht“, sagte der Betriebsleiter des Naturparks, Jacob Skriver, der Deutschen Presse-Agentur. Die rund ein Jahr alten Tiere waren schon im November in Dänemark angekommen, hatten aber bislang in einem kleineren eingezäunten Bereich gelebt.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jule 28 am 28. Juni 2016, 03:44:44
Dänemark will die Grenzkontrollen bis 12. 11.16 verlängern.
Auf den Autobahnen wird ab 1.juli 2016 das Tempolimit für Wohnwagen-Gespanne und andere Anhänger (PKW) auf 100 km/h  erhöht. Voraussetzung ist, das der entsprechende Anhänger oder Wohnwagen eine 100 km/h Zulassung besitzt. Vorher nur 80km/h erlaubt


Titel: Re: Alles über Dänemark - wofür Ikea Tüten alles gut sind
Beitrag von: Stefan am 08. September 2016, 11:26:10
 Kopenhagen (dpa). Zwei
Männer sollen einen Rocker in
Dänemark zerstückelt und die
Leichenteile in großen blauen
Ikea-Tüten weggeschafft
haben. Das teilte die dänische
Polizei mit. Die Überreste des
25-Jährigen, der der Rockergruppe
Satudarah angehört
haben soll, wurden in einem
Wald westlich der
Hauptstadt Kopenhagen entdeckt.
Kurz darauf wurden die
beiden Tatverdächtigen festgenommen,
sie sitzen in Untersuchungshaft.
Die Ermittler
hoffen nun auf Hinweise
von Bürgern, die die Männer
mit den Tragetüten gesehen
haben könnten.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Steph6 am 25. Oktober 2016, 09:40:16
Hallo Leute, hier scheinen echte Experten am Werk zu sein :). Und ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich bin ein riesiger Fan von Vergnügungsparks. Ich muss einfach auf jedem Karussell mitfahren, selbst wenn mir am Ende schlecht ist :cool2:. Meine beste Freundin schenkte mir in diesem Jahr zum Geburtstag einen Gutschein für Freizeitparks, den konnte ich ganz einfach hierüber (http://www.mydays.de/geschenkideen/freizeitparks) einlösen. Und wir hatten eine Menge Spaß, dass würde ich gerne wiederholen. Aber zweimal an den gleichen Ort? Ist doch langweilig! Nun planen wir für März eine längere Reise nach Dänemark und mich würde interessieren, gibt es dort auch einen großen und interessanten Park, außer Legoland, denn da war ich schon ;D. Hat jemand einen Tipp? Bitte…


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: chain am 25. Oktober 2016, 10:00:51
Faarup Sommerland und und und
https://www.tripadvisor.de/Attractions-g189512-Activities-c52-t98-Denmark.html


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 25. Oktober 2016, 10:03:10
https://www.tivoli.dk/en/

Nun ja, der Tivoli in Kopenhagen ist zumindest der älteste und bekannteste Park dieser Art - weiß aber nicht wie "modern" der mittlerweile gestaltet wurde.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Steph6 am 31. Oktober 2016, 12:38:58
Danke für eure Tipps.  :)
Vor allem der Tivoli Garden interessiert mich besonders, der Link sieht einladend aus. Ich stehe auch auf ältere Kulissen und Karussells, dass ist dann immer so, als würde man in eine andere Zeit abtauchen.  :D


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Nordisc am 31. Oktober 2016, 03:08:49
Im März haben Faarup Sommerland und Djurs Sommerland leider noch zu, sodass nur das Tivoli bleibt. Ein wunderbarer Park, der seinen Charme vor allem abends ausspielt. Tipp: Daemonen und Himmelsskibet bei Nacht fahren und sich von der Atmosphäre verzaubern lassen.


Titel: Re: Alles über Dänemark-Demenzdorf
Beitrag von: Stefan am 22. November 2016, 09:58:47
¥ Kopenhagen (dpa).
 Im dänischen
Svendborg ist ein Dorf
eröffnet worden, das speziell
auf Bedürfnisse von Demenzkranken
zugeschnitten ist. Die
Patienten leben in 125 Wohnungen
und werden je nach
Bedarf betreut. Zur Anlage gehören
ein Park, eine Musikbibliothek,
ein Restaurant, Läden,
ein Wellness-Salon und
andere Beschäftigungsmöglichkeiten.
„Die Bewohner
können hier fast so leben wie
vor ihrer Erkrankung“, sagte
Bürgermeister Lars Erik
Hornemann. Das Areal sei so
groß, dass sie sich nicht eingesperrt
fühlen müssten. Außerdem
seien sie dort sicher.
Die Anlage befindet sich in
der 27.000-Einwohnerstadt
Svendborg auf der Insel Fünen
und wird von der Gemeindebetrieben.
Forscher des
University College Lillebælt
und einer Sozial- und Gesundheitsschule
begleiten das Projekt.
DieErfahrungensollen bei
der Entwicklung weiterer Demenzdörfer
helfen. Man sei
von Projekten in den Niederlanden
inspiriert worden, sagte
der Bürgermeister.


Titel: Re: Alles über Dänemark - heute 2015neue DOKU NDR
Beitrag von: Stefan am 04. Januar 2017, 08:12:39
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/expeditionen_ins_tierreich/Wildes-Skandinavien-Daenemark,sendung598326.html



Titel: Re: Alles über Dänemark - heute 2015neue DOKU NDR
Beitrag von: jrunge am 05. Januar 2017, 12:23:07
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/expeditionen_ins_tierreich/Wildes-Skandinavien-Daenemark,sendung598326.html
Nette Sendung, seit 2010 ungefähr 5 mal gesehen. Also nicht mehr ganz so aktuell.  :)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: hendrik am 05. Januar 2017, 07:06:56
hab mich nach 5 min auch für den taunus-snyper entschieden...

hendrik


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 05. Januar 2017, 07:30:21
seid Ihr da sicher?? In der TV Zeitung stand nämlich "neu" .

egal, ich habs eh nicht geguckt, kenne da jeden "Hirsch" persönlich  ::wink::  ::wink::


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 05. Januar 2017, 09:37:49
seid Ihr da sicher?? In der TV Zeitung stand nämlich "neu" .
...
Ja, ziemlich sicher, siehe hier: http://www.fernsehserien.de/wildes-skandinavien


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 21. März 2017, 08:05:17
http://de.reuters.com/article/norwegen-gl-ck-studie-idDEKBN16R0PC

Jetzt ist also der nördliche Nachbar in dieser total schwachsinnigen Statistik vorn. Na ja - für mich bleibt "Glück" was individuelles und nicht eine kollektive Glücklichkeit, egal wo.




Titel: Re: Alles über Dänemark Grenze
Beitrag von: Stefan am 03. Mai 2017, 10:36:11
es werden weiter Stichproben bei der Einreise gemacht, und auch der eine oder andere rausgewunken . . .


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: ecki am 03. Mai 2017, 04:42:19
...und das nicht nur an der Autobahn! Selbst an so einem kleinen Ort wie Rudbøl standen sie und haben kontrolliert...im strömenden Regen
 (https://www.cheesebuerger.de/images/midi/verschiedene/k014.gif)

Hilsen fra Herne
Ecki Ølbær  (http://www.smiliemania.de/smilie132/00001823.gif)


Titel: Königs
Beitrag von: äälsi am 20. Juni 2018, 01:55:16
Nach langer Krankheit ist Prinzessin Elisabeth von Dänemark am Dienstagabend gestorben. Sie schlief friedlich ein, wie das Königshaus mitteilte.

Die dänische Prinzessin Elisabeth, die Cousine von Königin Margrethe II., ist gestorben. Die 83-Jährige sei nach langer Krankheit am Dienstagabend friedlich eingeschlafen, teilte das Königshaus am Mittwoch mit. Ihre engste Familie sei bei ihr gewesen.


Titel: Re: Alles über Dänemark Grill Verbot
Beitrag von: hamburger jung am 04. Juli 2018, 01:52:52
Auf Grund der Wetter Lage


Titel: Re: Alles über Dänemark Feuer in Blockhus
Beitrag von: hamburger jung am 06. August 2018, 03:31:32
Auf Grund der Trockenheit gibt es immer mehr Brände in Dänemark
https://www.watson.de/international/urlaub/604533715-waldbrand-zerstoert-ferienhaussiedlung-in-der-daenischen-ferienregion-juetland


Titel: Re: Alles über Dänemark Grillen wieder erlaubt
Beitrag von: hamburger jung am 13. August 2018, 12:41:00
Es ist wohl das grillen wieder erlaubt

https://nordjyske.dk/nyheder/afbraendingsforbud-bliver-ophaevet-i-eftermiddag/606b5613-891c-40ed-a216-7eaab1a53cfc#cxrecs_s


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 20. September 2018, 09:01:49
Hej. ::wink::
Dänemark schafft die Rundfunkgebühren ab und finanziert die öffentlich-rechtlichen Sender künftig über Steuern. Das Budget wird um ein Fünftel gekürzt. Danmarksradio stellte gestern seinen Sparplan vor, der mit dem Kulturministerium beschlossen wurde. P6 Beat sowie P8 Jazz werden im Jahr 2020 zum letzten Mal on Air sein.Weiterhin werden zwei Fernsehsender mit Schwerpunkt auf Gesellschaft und Kultur zu einem zusammengelegt. Zwei weitere Sender die sich überwiegend an jüngere Leute richten,werden ab 2020 nur noch Online zusehen sein,zahlreiche Fernsehsendungen werden eingestellt.Des weiteren sollen bis zu 400 Stellen gestrichen werden.Jetzt werden Freiwillige gesucht, die gegen eine Abfindung den Sender verlassen möchten.Die Dänische Volkspartei (DF) wettert seit Jahrzehnten gegen den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Der Sparplan legt auch fest, dass das Online-Angebot des Dänischen Rundfunks keine langen, tiefgründigen Artikel mehr veröffentlichen darf. Und dass die im Radio gespielte Musik zu 48 Prozent dänisch sein muss.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 20. September 2018, 11:23:14
Hej. ::wink::
Dänemark schafft die Rundfunkgebühren ab ...
Vielleicht wäre dieser Beitrag noch besser unter "die Dänen spinnen???" aufgehoben?  :mmhh:

Aber so ist das nun mal, wenn sich eine Regierung von einer Partei wie DF abhängig macht. Nutzlose Grenzkontrollen, lächerliche Wildschweinzäune, Abschaffung des öffentlich rechtlichen Radio- und TV-Programms usw. Quo vadis Dänemark?  :heul:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 20. September 2018, 04:45:14
Hej,
Etwas extrem sind die Wünsche der Volkspartei, aber OK. Dänemark war
immer etwas anders. ;)
Bei uns sollte der Zwangsbeitrag abgeschafft werden.
Was wollen wir, Journalismus oder gleichgeschaltete Systemmedien?
Das ist die Frage.
.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 20. September 2018, 05:15:29
Hej,
...
Bei uns sollte der Zwangsbeitrag abgeschafft werden.
...
Das hat das Bundesverfassungsgericht ja glücklicherweise anders entschieden.  ::wink::
Was wollen wir, Journalismus oder gleichgeschaltete Systemmedien?
Das ist die Frage.
Wo haben wir in D denn durch den Rundfunkbeitrag gleichgeschaltete Systemmedien? Anscheinend lebe ich in einem etwas anderen D als du.  :mmhh:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 20. September 2018, 10:51:30
Eine gesunde Demokratie, wie in Dänemark oder  Deutschland, muss
Meinungsvielfalt aushalten.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 21. September 2018, 12:48:50
Eine gesunde Demokratie, wie in Dänemark oder  Deutschland, muss
Meinungsvielfalt aushalten.
Da sind wir sicher einer Meinung.  ::wink::


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 28. September 2018, 03:46:42
Hej  ::wink::
Polizei regelt Sjælland ab wegen Großeinsatz.
Die Brücke über den Großen Belt ist für den Verkehr komplett gesperrt, die Øresundbrücke ist in Richtung Schweden gesperrt.Der Fährverkehr ist auch eingestellt wurden,betroffen sind die Verbindungen Rødby- Puttgarten, Gedser-Rostock,Helsingør-Helsingborg,Århus-Sjælland.Mittlerweile ist der Zugverkehr wieder freigegeben wurden. Wie lange noch die Sperrungen andauern ist nicht bekannt.Die Polizei fahndet nach einem schwarzen schwedischen Volvo mit der Zulassung ZBP 546 und nach drei Personen die eine Gefahr darstellen.
https://www.dr.dk/live/nyheder/live/2817575
Edit:Mittlerweile sind die Sperrungen aufgehoben, die Polizei ist trotzdem weiterhin auf der Suche nach dem Auto
(http://up.picr.de/33932245co.jpg)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 28. September 2018, 05:04:01
Hej  ::wink::
Schwedische Medien berichten, dass diese Personen im Zusammenhang mit einer Entführung in Dänemark stehen.(die dänische Polizei möchte momentan keine weiteren Aussagen tätigen).Mittlerweile hat die Firma Rent A Car bestätigt das es sich bei dem Fluchtfahrzeug um ein Leihwagen der Firma handelt.DR 2 berichtet Live aus Sjælland
(http://up.picr.de/33932467bm.jpg)



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 30. September 2018, 12:02:48
Hej  ::wink::
Kim Larsen ist Tod :heul: Er wurde 72 Jahre alt und verstarb an Krebs. Der beliebter Sänger war unter anderem Hits bekannt wie mit "Midt om natten", "Kvindemin" und eine fast unendliche Reihe von Hits, die Jung und Alt mitsingen konnte.Kim Larsen war auch Sänger der Rockband Gasolin, die leider 1978 aufgelöst wurde.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 22. Oktober 2018, 12:13:45
Hej ::wink::

Ab heute sehen dänische Eier anders aus. :zwinker:
Da immer mehr Eier aus dem Ausland nach Dänemark importiert werden,die nicht Dänischer Qualität entsprechen laut Verband Dansk Æg hat man sich entschlossen dänische Eier nun durch einen Stempel zu kennzeichnen.Nach Angaben der dänischen Veterinär- und Lebensmittelbehörde sind dänische Eier im Allgemeinen gesünder und sicherer als ausländische Eier.Einer der Gründe ist, dass dänische Eier jede zweite Woche auf fast 3000 verschiedene Salmonellentypen getestet werden.Umgekehrt werden ausländische Eier alle 15 Wochen getestet, jedoch nur auf die fünf  häufigsten Salmonellenarten. Der Verbraucher wird sehen können, dass die dänischen Eier in Punkto Lebensmittelsicherheit, Tierschutz auf hohem Niveau ist.
So sieht die neue Markierung aus
(http://up.picr.de/34137901jz.jpg)



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: DenTyskeDansker am 22. Oktober 2018, 04:45:23
Die Sache mit den Eiern finde ich ja durchaus nachvollziehbar. Im Sinne des Verbrauchers. Und sicherlich eine sinnvolle Alternative zu den derzeit weltweit beliebten Strafzöllen.

Aber, bei der Gelegenheit stolperte ich über den vorletzten Beitrag. Kim Larsen ist tot ...?  :heul: Das haut mich jetzt um!

Ja, tatsächlich, er war beliebt bei alt und jung. Wurde geradezu vergöttert. Nicht nur aufgrund seiner musikalischen Werke, sondern auch wegen seiner Lebensart und -einstellung. Ein Verlust, nicht nur für die Dänen.

Ach ja, Gasolin! Und det Gyldene Anker bebte ...! Erinnert ihr euch?  :heul: Kam der Anker zur Ruhe, ging's im Bowlerhatten weiter ...   :heul:



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 16. November 2018, 10:57:14
Hej  ::wink::
Morten Grunwald alias Benny ist im Alter von 83 verstorben.Erst kürzlich wurde bekannt das er an Lungenkrebs erkrankt ist und eine Strahlentherapie ablehne.
https://politiken.dk/kultur/art6843300/Skuespilleren-Morten-Grunwald-er-død


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 05. Dezember 2018, 06:27:10
Hej  ::wink::
Nun ist Oddesund um eine Attraktion reicher :zwinker:
Der Oddesundturm wurde gestern offiziell eröffnet.
http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2018/12/04/rauf-auf-den-oddesundturm/?fbclid=IwAR2lAj3z74dF7G3xhI2NRL5dgAP9tCAUAHKeIr4Ls0xIH_Jm9nCvFaTpGi8


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 31. Dezember 2018, 01:50:28
Hej  ::wink::
Føtex verbannt ab dem ersten Januar Einweg Kunststoffe aus dem Sortiment und bietet ökologische Alternativen.

http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2018/12/29/auf-wiedersehen-plastik-fotex-filialen-stellen-den-verkauf-von-einwegkunststoffen-ein/


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 02. Januar 2019, 11:39:15
Hej ::wink::
http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2019/01/02/schwerer-zugunfall-auf-der-storebaeltsbroen/

Fyns Politi spricht derzeit von  6 Toten und 16 Verletzten.
(https://www.bilder-upload.eu/thumb/de5a4c-1546425521.png) (https://www.bilder-upload.eu/bild-de5a4c-1546425521.png.html)


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 16. Februar 2019, 04:35:43
Hej  ::wink::
Die Høfde 42 wird saniert. :happy:
http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2019/02/16/hofde-42-wird-von-quecksilber-befreit-wir-erwarten-14-kilo/#comments


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: DenTyskeDansker am 16. Februar 2019, 10:18:20
Hurrah!!!!  :happy: :happy: :happy:

Die Høfde 42 wird saniert. :happy:

Vielen Dank OpaG, für die Mitteilung und den Link. Meine Güte! Endlich!!!

Okay, drosseln wir mal die Euphorie (ich also meine eigene!), und warten ab, was passiert. Was passieren könnte. Denn noch ist das Zeug vor Ort und bedroht massiv den größten (und schönsten) Nationalpark Dänemarks.

Aber eine Pressemitteilung mit Absichtserklärung ist schon mal eine ganz andere Basis, als Ignoranz.

Mensch Opa!!!!! Ich freu mich wirklich!!!!!

Danke!

Ein Grund, aktuell den Ølstand zu kontrollieren! Skål!


Titel: Re: Alles über Dänemark Wohnmobil
Beitrag von: hamburger jung am 01. März 2019, 06:51:01
Den Artikel fand ich sehr interessant

https://www.wr.de/reise/deutschland/neue-jahresvignette-fuer-wohnmobil-urlauber-in-daenemark-id216500217.html


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: hamburger jung am 02. Januar 2020, 11:00:07
Wen es interessiert über den Klimaschutz in Dänemark
Das Bild ist doch von Hanstholm  ???

https://www.fr.de/wirtschaft/radikaler-klimaschutz-daenemark-13412378.html


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 02. Januar 2020, 12:05:25
Stimmt das Foto stammt vom letzten Windmühlentranport nach Østerild. Ob diese Klima Ziele erreicht werden halte ich für fragwürdig. Radikal wäre es konsequent das Plastik aus den Obst und Gemüse Bereich zu verbannen.Die Kostenlosen Plastikbeutel an der Kasse abschaffen.  :mmhh:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 08. Januar 2020, 11:27:02
Eine Gruppe dänischer Feuerwehrleute hat sich auf Facebook zusammengeschlossen, um ihren Kollegen in Australien zu helfen, die massiven Waldbrände irgendwie unter Kontrolle zu bringen. 1000 Meldungen von Feuerwehrleuten hat es bis jetzt gegeben. Ich bin sicher, wir können unsere Unterstützung einbringen. Mir ist auch bewusst, dass wir als dänische Feuerwehrleute nicht für eine solche Katastrophe gerüstet sind, aber wir können helfen, so gut wir können. Ob es sich um Evakuierung, logistische Aufgaben oder etwas anderes geht, sagt Søren Elkrog Gründer der Initiative.Zufolge dem Verteidigungsministerium hat Australien derzeit keine Unterstützung angefordert, doch die dänischen Behörden werden sich jetzt an die australischen Behörden wenden, um zu klären, ob die dänische Hilfe erforderlich ist.Es ist eine lobenswerte Initiative und zeugt vom Engagement und Verantwortungsbewusstsein unserer Feuerwehrleute, heißt es in einer Erklärung vom Verteidigungsministerium. Desweiteren würde auch die Beredskabsstyrelsen die freiwilligen Unterstützen in Australien.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: OpaG am 10. Januar 2020, 12:59:33
Das Angebot der Bereitschaft (beredskabstyrelsen) vorab 50 Feuerwehrleute nach Australien zu schicken, wurde von australischer Seite abgelehnt. In der Facebookgruppe Brandmænd i Australien DK möchte man trotz allem helfen unteranderem mit Spenden und auch durch aktiven Einsatz. Laut Søren Elkrog werden bereits schon Flüge geplant. Die Bereitschaft bleibt vorerst auf abruf Einsatzbereit. :mmhh:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 12. Januar 2020, 01:19:41
Brände in Australien: Dänische Feuerwehrmänner helfen beim Aufräumen (https://www.nordschleswiger.dk/de/daenemark-gesellschaft/braende-australien-daenische-feuerwehrmaenner-helfen-beim-aufraeumen)
Zitat von: Nordschleswiger
...Hilferuf aus Australien

„Wir wurden von der Organisation 'BlazeAid' kontaktiert, dass ihnen helfende Hände fehlen. Deshalb stehen wir nun etwas unter Druck, dass Ganze in Gang zu bringen“ so der Leiter der Facebook-Gruppe, Søren Elkrog, zu Ritzau.

Er soll nun mit einem Koordinator aus den sich 125 freiwillig gemeldeten Feuerwehrleuten die restlichen acht Personen auswählen, die mit nach Australien fliegen. ...


Titel: Re: Dänemark Grenze geschlossen
Beitrag von: hamburger jung am 13. März 2020, 07:37:03
Wegen dem Virus schließt Dänemark die Grenzen

https://www-zeit-de.cdn.ampproject.org/v/s/www.zeit.de/amp/news/2020-03/13/daenemark-schliesst-in-corona-krise-seine-grenzen?amp_js_v=a3&amp_gsa=1&usqp=mq331AQFKAGwASA%3D#aoh=15841244429186&amp_ct=1584124450986&referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com&amp_tf=Von%20%251%24s&ampshare=https%3A%2F%2Fwww.zeit.de%2Fnews%2F2020-03%2F13%2Fdaenemark-schliesst-in-corona-krise-seine-grenzen


Titel: Re: Dänemark Grenze geschlossen
Beitrag von: Plümpermann am 30. April 2020, 04:19:52
Hej

Dänemark
Bürgermeister fordern Grenzöffnung für Touristen.

"Wir brauchen einen festen Termin für die Grenzöffnung, damit der Urlaub
geplant werden kann"

https://www.nordschleswiger.dk/de/wirtschaft/buergermeister-fordern-grenzoeffnung-fuer-touristen


Titel: Alles über Dänemark
Beitrag von: VorupoerSchwabe am 05. November 2020, 12:59:44
Besonderer Strandfund auf Rømø. Die hat sich aber weit von Ihrem Lebensraum entfernt. Die Arme ist in der eisigen Nordsee womöglich erfroren

https://www.stern.de/familie/tiere/daenemark--kindergartenkinder-finden-riesige--exotische-lederschildkroete-9480128.html


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 29. Januar 2021, 01:08:21

Dänemark verlängert Lockdown bis Ende Februar.

https://www.deutschlandfunk.de/corona-pandemie-daenemark-verlaengert-lockdown-bis-ende.1939.de.html?drn:news_id=1221362 (https://www.deutschlandfunk.de/corona-pandemie-daenemark-verlaengert-lockdown-bis-ende.1939.de.html?drn:news_id=1221362)

Zudem dürfen keine Ausländer ins Land kommen.
Ausnahmen gibt es nur mit einem triftigen Grund und einem negativen Corona-Test..
nicht älter als 24 Stunden.
Die Inzidenzzahlen sinken,...abwarten, es kommen auch wieder bessere Zeiten
::wink::



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: hamburger jung am 20. Februar 2021, 02:30:22
Wegen der neuen Corona lage in Deutschland ( Flensburg ) schließt Dänemark alle kleinen Grenzübergänge es bleiben nur die drei großen offen und es wird vermehrt kontrolliert  :police:
Mal sehen ob es mit den Urlaub dieses Jahr klappt  :mmhh:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: ThyFan am 20. Februar 2021, 03:14:38
Gibts hier niemanden der mich (mit Auto) auf dem Seeweg nach Hanstholm bringen kann? :heul: :heul: :heul:


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Der Wildecker am 20. Februar 2021, 05:27:28
Normalerweise buchen wir im Januar - das ist jetzt wirklich eine schwierige Entscheidung.
Erstaunt bin ich, dass schon so viele Häuser vermietet sind und die Auswahl nicht mehr sooo groß ist....


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 20. Februar 2021, 06:44:38
 Hi

Ich habe gelesen,
dass dänische Familien die Quarantäne gerne in ihren Ferienhäusern verbringen.
Ich würde das im gegebenen Fall auch machen.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Cittiman am 22. Februar 2021, 04:03:19
Hi

Ich habe gelesen,
dass dänische Familien die Quarantäne gerne in ihren Ferienhäusern verbringen.
Ich würde das im gegebenen Fall auch machen.

Hej,
es liegt vermutlich auch daran, dass viele ihre Gutscheine vom letzten Jahr eingelöst haben. Wir mussten zum Beispiel 2 Guthaben aus 2020 einsetzen bevor sie am Ende dieses Jahres ihre Gültigkeit verlieren. Und dann kommt noch dazu das mehr Dänen für dieses Jahr einen Inlandurlaub gebucht haben im Vergleich zu früheren Jahren.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Plümpermann am 08. März 2021, 01:51:31
 Hej....

Der Stand der Dinge, noch steht es schlecht um einen Urlaub in Dänemark.
https://rp-online.de/panorama/coronavirus/daenemark-urlaub-2021-welche-corona-regeln-in-daenemark-gelten_aid-53931919 (https://rp-online.de/panorama/coronavirus/daenemark-urlaub-2021-welche-corona-regeln-in-daenemark-gelten_aid-53931919)

Vom Auswärtigen Amt:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/daenemarksicherheit/211724 (https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/daenemarksicherheit/211724)

LG


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: hamburger jung am 13. April 2021, 01:55:40
Es besteht etwas Hoffnung für den Sommer das es noch Möglichkeiten gibt einzureisen

https://www.nordschleswiger.dk/de/daenemark-politik-wirtschaft-gesellschaft/bald-wieder-freie-einreise-fuer-deutsche


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: jrunge am 04. Juni 2021, 05:09:26
Es besteht etwas Hoffnung für den Sommer das es noch Möglichkeiten gibt einzureisen
...
Die Hoffnung war berechtigt, Deutschland wird ab 5. Juni 2021 "Gelb" eingestuft, damit ist die Einreise ohne Quarantäne wieder möglich.  :happy:

https://www.nordschleswiger.dk/de/nordschleswig-daenemark-politik-gesellschaft-deutschland-gesellschaft/deutschland-ab-sonnabend-als



Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: Stefan am 05. Juni 2021, 01:14:47
und da hat der liebe Stefan spontan ne Woche gebucht ab 12.6.     Herrlich


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: hendrik am 07. Juni 2021, 07:42:08
...und der liebe hendrik kommt am sonntag nach !   :happy: wir freuen uns grade ein loch in den bauch.


Titel: Re: Alles über Dänemark
Beitrag von: hamburger jung am 14. August 2022, 08:03:42
Kleine Info

Regelmäßig kommt es zum Bettenwechsel zu langen Staus vor der dänischen Grenze.
Deutsch-dänische Grenze
Dänemark: Staus ändern nichts an Beibehaltung der Grenzkontrollen
Von nordschleswiger.dk | 13.08.2022, 13:24 Uhr
Der dänische Justizminister Mattias Tesfaye will an den Grenzkontrollen nach Deutschland festhalten – trotz der Staubildungen.