Looking for free sex videos? Use German Sex videos or German Xvideos.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18. Oktober 2017, 10:17:47
Übersicht | Hilfe | zum Portal | Suche | Login | Registrieren

+  Vorupør Community < Forum >
|-+  Vorupør-Portal Boards
| |-+  User-Talk (Moderatoren: joe, äälsi, Bad, ecki)
| | |-+  Urlaub ausserhalb von Nørre
0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 46 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Urlaub ausserhalb von Nørre  (Gelesen 109147 mal)
Stefan
Dänendänischbeibringer
************
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.062



WWW
« Antwort #15 am: 15. September 2007, 09:41:25 »

Hej Bad

schöne Tour- heute leider nicht mehr machbar da es so gefährlich geworden ist, dass u.a. das Ausw.Amt vor Reisen dorthin warnt,
Überfälle, oft mit Todesfolge sind in dem Land leider heute an der Tagesordnung.(Drogenkriminalität)
Wann warst Du denn??

Generell sind Reisen ja in Südamerika "problematisch"
Wo wir waren letztes Jahr, Argentinien und Chile ist mehr oder weniger alles in Ordnung.Aber Peru, Bolivien und vor allem Brasilien (speziell Rio) sind einfach nicht ungefährlich.Da fällt mir aber eine Episode ein von unsrem Trip:
Es war in Coihaique (Mittelchile,an der Careterra Austral-in den patagonischen Fjorden).Saßen wir abends inner gemütlichen Kneipe und tranken paar Pils(Marke Estrella, halber Liter 70ct)Da kamen paar besoffene Chilenen rein und wurden vom Wirt aber wieder rausgeschmissen, da zu angeheitert.Sie sahen aber, dass wir genüsslich Trinken durften.Als wir dann ca 1h raus gingen, schlich sich einer an mich ran(hatte das erst nicht bemerkt) und tritt mir 2-3x in den "Allerwertesten".Wohl aus Wut oder Neid, dass wir trinken durften.In der Situation bleibst du dann besser ruhig, bevor da was eskaliert und machst dich aus dem Staub.Das war unser einziger "Zwischenfall" in 4 Wochen.

Gruss aus dem sehr sicheren Blfd
stf



Gespeichert

http://stefan-heidemann.magix.net/

Nichts befreit einen Menschen und erweitert seine von der Natur gegebenen Instinkte so sehr wie das Reisen
(Mark Twain)
Bad
Moderator
Fischerunterntischtrinker
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.021


ich will doch nur spielen!


WWW
« Antwort #16 am: 16. September 2007, 12:04:59 »

Wir waren 1992 dort. Aber auch damals wurde schon vor Reisen nach
Kolumbien gewarnt. Es war noch die große Zeit des Medellin-Kartells und
der große Pablo Escobar ist genau zu der Zeit, in der wir dort waren aus
seinem"Luxusknast" ausgebrochen, da er in ein Hochsicherheitsgefängnis
nach Amerika verlegt werden sollte.

Für uns war es aber auch nicht gerade ungefährlich, da wir dort Urlaub machten,
wo das Cali-Kartell sein Unwesen trieb...eben in Cali.

Uns ist aber nichts passiert, ganz im Gegenteil, wir wurden immer sehr freundlich
und zuvorkommend behandelt.

Natürlich sollte man sich aber zu später Stunde schon sehr in Acht nehmen, is klar.

 
Gespeichert

Leben retten kann so einfach sein! - www.fuers-leben.de - www.dkms.de - www.blutspende.de
hamburger jung
Molebeisturmraufspazierer
*******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.737


Smokey unser Sonnenschein


« Antwort #17 am: 16. September 2007, 02:22:28 »

Dänemark mal anders Smiley

1991 habe ich mal eine Klassenreise mit der Berufsschule gemacht.
Mit den Kanu auf der Gudena , los ging es irgendwo nähe Ry nach Silkeborg.
Wir waren 10 Tage unterwegs und es war Natur Pur ,man fährt fast nur durch Wälder und zum Teil durch Naturschutzgebiete ,So konnten wir auf der Tour u.a.  Fischadler beobachten und Meerforellen.
Für Kanufahrer gibt es eigene Campingplatze (die nicht mit Wohnwagen zuerreichen sind ) am Fluss und Anlagen zum duschen.Aber auch eine oder andere Möglichkeit zum Einkaufen oder Essen gehen.
Wenn man selber kein Boot hat, kann man sich auch Kanus mieten und an anderen Orten  wieder abgeben.
Bis dahin hatte ich immer ein anderes Bild von DK .!!! denn es waren Traumhafte Tage
 und Heute würde ich es immer wieder machen,
Aber leider hat keiner meiner Familie Lust dazu  Embarrassed
Gespeichert

"Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter.
Irgendwann wirst du recht behalten"
joe
Moderator
Höhejederdünewisser
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3.517


ischwøøør


WWW
« Antwort #18 am: 16. September 2007, 02:33:48 »

meine weiteste reise war glaub ich singapur. meine gefährlichste klitmöller.

 
Gespeichert

Stefan
Dänendänischbeibringer
************
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.062



WWW
« Antwort #19 am: 16. September 2007, 07:02:59 »

iss klaa, Joe.

Gespeichert

http://stefan-heidemann.magix.net/

Nichts befreit einen Menschen und erweitert seine von der Natur gegebenen Instinkte so sehr wie das Reisen
(Mark Twain)
mela
Molebeisturmraufspazierer
*******
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1.682


Du bist bei uns, bis wir bei Dir sind! ♡Papa♡


« Antwort #20 am: 16. September 2007, 07:40:28 »

Meine weiteste Reise war 1992....Praz sur Arly in den französichen Alpen...jeden Morgen der Blick aus dem Fenster auf den Mont Blanc....dann gings bergab zum Frühstück und danach wieder auf etliche Höhenmeter "krakseln" und das ganze 3 Wochen lang...
Naja es gab auch noch etliche andere Freizeitaktivitäten, aber das war irgendwie gar nix für mich...(Wildwasserrafting und so´n Zeugs)
Und nebenbei waren wir mal kurz im Fernsehen..bei der Tour de France...so mit Wimpelchen und allen drum und dran...

Im Harz war ich übrigens schon paar mal....

  mela
Gespeichert

Stormen hyler og piver, sand og skumsprøjt fyger om ørene på mig og jeg er lykkelig....
dergoeteborger
in memorial
Molebeisturmraufspazierer
*
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.622



« Antwort #21 am: 16. September 2007, 08:09:33 »




Im Harz war ich übrigens schon paar mal....

  mela
[/quote]



 ich nich , wo issen der Huh 
Gespeichert

Muddern
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Beiträge: 640


« Antwort #22 am: 17. September 2007, 11:06:44 »

Ich übrigens auch noch nicht  , abgesehen 1x kurz in Goslar. Habe in dieser Hinsicht absoluten Nachholbedarf! ( Muß mich ja wohl auch so langsam ranhalten  Grin)

Gruß
Muddern
Gespeichert
tori
Hotdogohnekleckernesser
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 262



« Antwort #23 am: 17. September 2007, 11:47:43 »

Das Thema passt wunderbar zu meinem Anliegen.

Ich habe gerade erfahren, dass ich über Silvester nach Dänemark fahre. Toll! Nicht so toll finde ich, dass über meinen Kopf hinweg ("Du warst nicht da") ein Haus gebucht wurde und zwar nicht in NV!! Auch nicht im schönen Klitte, nein, wir fahren jetzt nach Bjerregård, Hvide Sande irgendwo bei Rinkøbing.  Sad

Kennt das jemand und kann mir Hoffnung machen, dass es da auch schön ist?

Mein weitester Trip ging übrigens auf die Bahamas. Ansonsten querbeet Europa, eine Städtereise pro Jahr sollte drin sein und im Sommer bedingt durch meine Wassersportleidenschaft bis vor einigen Jahren immer Atlantikküste Südfrankreich. Jetzt wohne ich ja selber am Meer, das kompensiert einige Reiselust. Aber mit Glück kommt im nächsten Mai ein längerer Hawaii-Aufenthalt dazu...

Was macht man im Harz? (Ich hasse Schnee!!!)
« Letzte Änderung: 17. September 2007, 11:49:16 von tori » Gespeichert

„Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst.“

Dante Alighieri
VorupoerSchwabe
Fischerunterntischtrinker
********
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.688



WWW
« Antwort #24 am: 17. September 2007, 12:09:21 »

meine gefährlichste klitmöller.

 

WENNS UM DAS GEHT:

KARLSRUHE WILDPARKSTADION!!!

 Evil
Gespeichert

Gottes größte Gabe: DER SCHWABE wink

WENN DU GOTT SIEHST MUSSTE VOM GAS GEHEN (KEVIN SCHWANTZ)

Bier ist der überzeugendste Beweis
dafür, dass Gott den Menschen
liebt und ihn glücklich sehen will
Benjamin Franklin
(1706-1790 Amerikanischer Staats
VorupoerSchwabe
Fischerunterntischtrinker
********
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2.688



WWW
« Antwort #25 am: 17. September 2007, 12:13:43 »



Ich habe gerade erfahren, dass ich über Silvester nach Dänemark fahre. Toll! Nicht so toll finde ich, dass über meinen Kopf hinweg ("Du warst nicht da") ein Haus gebucht wurde und zwar nicht in NV!! Auch nicht im schönen Klitte, nein, wir fahren jetzt nach Bjerregård, Hvide Sande irgendwo bei Rinkøbing.  Sad

Kennt das jemand und kann mir Hoffnung machen, dass es da auch schön ist?


Was macht man im Harz? (Ich hasse Schnee!!!)

Wir waren vor AGGER & NøRRE ein paar mal in Bork Havn!
Kennen die Ecke von Dänemark auch!!
Schön wars da auch aber einfach nicht so urig und gemütlich wie in Nørre!
Besonders "nett" wars da immer wenn die Entenjagd am 1. September begann!! (quakquak - bumbum ab 5 Uhr morgens!!! SUPER!!)

Muß da ehrlich gesagt nicht mehr hin!!!
Gespeichert

Gottes größte Gabe: DER SCHWABE wink

WENN DU GOTT SIEHST MUSSTE VOM GAS GEHEN (KEVIN SCHWANTZ)

Bier ist der überzeugendste Beweis
dafür, dass Gott den Menschen
liebt und ihn glücklich sehen will
Benjamin Franklin
(1706-1790 Amerikanischer Staats
mela
Molebeisturmraufspazierer
*******
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1.682


Du bist bei uns, bis wir bei Dir sind! ♡Papa♡


« Antwort #26 am: 17. September 2007, 12:26:11 »

@ tori....

kommt aber echt drauf an, welche Region...von Bjerregård bis Ringkøbing machen das mal etwa 40 km aus...

Also wir waren mal in Lodbjerg Hede...bei Søndervig...ein schönes Fleckchen Heide, wo die Grundstücke immer oder meistens mit Bäumen und Büschen umgrenzt sind...also man hat seine Ruhe...(vom Touristenüberlaufenden Søndervig,weil eben der einzigste Anziehungspunkt )

Aber hier kannst du dich ja mal im Einzelnen informieren..http://www.visitvest.dk/default.asp?id=117

Wenn du Ort bzw. Adresse kennst, schreib ma, vielleicht kann ich Dir noch was dazu sagen... Smiley

lg mela
Gespeichert

Stormen hyler og piver, sand og skumsprøjt fyger om ørene på mig og jeg er lykkelig....
äälsi
Moderator
Däne
*****
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.677


mein Composter macht mich fertig


WWW
« Antwort #27 am: 17. September 2007, 02:54:20 »

wir fahren jetzt nach Bjerregård, Hvide Sande irgendwo bei Rinkøbing.  Sad

Kennt das jemand und kann mir Hoffnung machen, dass es da auch schön ist?


also ich war da auch schon.
und häßlich ist es da sicher nciht. aber mich stört einfach in der ecke, das man das meiste mit dem auto machen muß. selbst mal eben durch die dünen zum strand geht selten, da du dann da erstmal reichlich zu laufen hast. oder brötchen holen, da mußteauch mit demauto los, wenn du nun nicht direkt in sondervig wohnst.

macht einfach ds beste drauß und sorge dafür, das das nie wieder passiert 

ich werde wohl zu 90% in Vorupoer sein  und werde euch dann aber gerne mal winken
Gespeichert
hardywoman
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 631


Nörre kann auch so aussehen...


« Antwort #28 am: 17. September 2007, 04:30:10 »

Hey Tori,

Bjaerregard ist garnicht soooo schlimm.
Der Truppenübungsplatz ist direkt neben den Ferienhäusern und zur Winterzeit sind dort fast immer Manöver.

Ein Cafeen gibts dort auch nicht direkt am Strand.

Apropos direkt am strand ist dort überhaupt kein Ferienhaus. Du mußt ertsmal gehörig durch Dünenlandschaft wandern, um ans Wasser zu kommen. Nächste größere Stadt ist einige Kilometer entfernt.

Trotzdem landschaftlich sehr schön gelegen. Man kann sich sehr gut erholen, weil man allein auf weiter Flur ist.

So hoffe, das hebt deine Laune.

Nörre und Bjerregard sind wie Großstadt und Dorf und noch weniger.

Liebe Grüße

Womi
Gespeichert

   Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub.
Muddern
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Beiträge: 640


« Antwort #29 am: 17. September 2007, 05:16:31 »

Hallo Tori
ich kenne Bjerregaard von einem Besuch bei meiner Schwester. Bj. ist ja kein Ort, sondern eher eine Gegend, in der die Ferienhäuser ziemlich verstreut liegen. Landschaftlich sehr schön, auch weil der Fjord so nah ist. Was mich auch stört ist, dass man nicht eben um die Ecke gehen kann, weil man vielleicht die Butter vergessen hat zu kaufen. Man muss dann eben beim Großeinkauf im Supermarkt einen Augenblick länger nachdenken, was man denn so braucht.

Was den Harz betrifft: im Sommer liegt da,glaube ich, eher wenig Schnee  Grin. Man könnte es dann vielleicht mit Wandern versuchen! Das werden wir in den nächsten Tagen allerdings in Österreich machen. Harz ist zu einfach. Hoffentlich ist bis dahin der Schnee, der dort vor einigen Tagen gefallen war, weggetaut.

Gruß
Muddern 
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 46 | Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines