Looking for free sex videos? Use German Sex videos or German Xvideos.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18. Juli 2024, 06:17:58
Übersicht | Hilfe | zum Portal | Suche | Login | Registrieren

+  Vorupør Community < Forum >
|-+  Vorupør-Portal Boards
| |-+  Dänemark (Moderatoren: joe, äälsi, Bad, ecki)
| | |-+  Alles über Dänemark
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 19 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Alles über Dänemark  (Gelesen 234787 mal)
jrunge
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 874


Think positive!


« Antwort #90 am: 06. Juli 2011, 12:59:23 »

... allerdings waren dort heute mehr presse&tv als grenzer,aber im nächsten jahr sollen über 100 neu eingestellt werden.
Wenn nach den Wahlen die Dänische Volkspartei allein regiert, werden es wahrscheinlich tausende sein.  Grin Grin Grin

Aber vielleicht wird Pia Kjærsgaard auch Ehrenbürgerin von Griechenland und siedelt in ihr Ferienhaus um.  
Gespeichert

Hilsen fra Lehrte
Jürgen

Vorupør Havbadet Naturen bestemmer hvor vi kan bygge
Stefan
Dänendänischbeibringer
************
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.292



WWW
« Antwort #91 am: 06. Juli 2011, 09:29:50 »

Es steht zu lesen:


Ärger über
dänischeKontrollen
Politiker rufen zu Urlaubsboykott auf


¥ Kopenhagen (AFP). Trotz
heftiger Kritik vor allem aus
Deutschland hat Dänemark
seine umstrittenen Zollkontrollen
wieder eingeführt.AnGrenzposten
des Landes
wurden nach
Angaben des
Zolls insgesamt
50zusätzlicheBeamtefür
Kontrollen
„nach dem Zufallsprinzip“
stationiert.
Während die EU eine strenge
Beobachtung der Kontrollen ankündigte,
rief Hessens Europaminister
Jörg-Uwe Hahn (FDP)
zu einem Urlaubsboykott auf.
Hahn sagte: „Wenn Dänemark
zur Urlaubszeit wieder Grenzkontrollen
einführt, kann ich
nur dazuraten, auf der Stelleumzudrehen
und lieber in Österreich
oder Polen Urlaub zu machen.“
Das sei aber nicht als
„Boykott“ zu verstehen.
Er empfehle
deutschen
Urlaubern, einen
Bogen um Dänemark
zu machen.
„Ich habe Verständnis dafür,
wennUrlauber nichtimStau stehenwollen.“
Die in die Kritik geratene dänische
Regierung erklärte, nurGüter
und nicht Personen kontrollieren
und so die Einfuhr von
Drogen und Waffen verhindern
zu wollen.¦


Also so ein Schwachsinn grenzt schon an Komik!
Selbst ich als Gegner der Grenzkontrollen kann mich über
so Politiker Äusserungen nur amüsieren.
Fahren wir also nach Österreich, ok.
das mache ich gern, wenn ich in den Bergen wandern will.
Stehe da aber auch grundsätzlich vor jedem Tunnel im Stau(ich sage nur:
Blockabfertigung Tauerntunnel)
Polen würde ich dann gern hinfahren, um mein Auto "los zu werden"
Achtung:Scherz!!!!
und Staus sind da ja völlig unbekannt.Keine Ahnung, war da noch nie, kenne aber meine Autobahn "vor der Haustür" dei A2 bis Hannover.Da fahren doch nur Polen.

Was man auch in diversen Foren liest, ist das eigt NUR die Politiker diesen dänischen Alleingang kritisieren. Die meisten User und Leserbriefe äusserns sich positiv und raten zur Nachahmung, sei es in D, F,NL oder sonst wo.
Für mich ist das Thema erledigt.
Ich als Vielflieger verbringe Stunden auf Airports mit irgendwelchen mühsamen Kontrollen, da regt sich auch niemand auf.
Und glauben wir mal an die Beteuerung der Dänen, lediglich Güter und "Verdächtige" (aber wer ist verdächtig?äeaelsi mit ihren Unmengen Sekt?Huh? ) herauszuwinken.
Übrigens sind diese Aktionen wie ich gestern hörte auch nicht rund um die Uhr, sondern mal für eine, mal für zwei Stunden..
Doch da fragt man sich dann allerdings wieder, was das bringt Huh

gruss
stf
« Letzte Änderung: 06. Juli 2011, 09:32:45 von Stefan » Gespeichert

http://stefan-heidemann.magix.net/

Nichts befreit einen Menschen und erweitert seine von der Natur gegebenen Instinkte so sehr wie das Reisen
(Mark Twain)
Stefan
Dänendänischbeibringer
************
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6.292



WWW
« Antwort #92 am: 06. Juli 2011, 08:59:24 »

erstaunlich wer sich aufeinmal alles für DK interssiert.
Vermutlich alles Leute, die da eh nie hinfahren.
Wie auch immer:
Hier die heutige TOP Suchliste bei AOL:



* topdksearch.gif (6.83 KB, 443x125 - angeschaut 694 Mal.)
Gespeichert

http://stefan-heidemann.magix.net/

Nichts befreit einen Menschen und erweitert seine von der Natur gegebenen Instinkte so sehr wie das Reisen
(Mark Twain)
Mafgo
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 968


Angeln pur


« Antwort #93 am: 06. Juli 2011, 09:40:12 »

erstaunlich wer sich aufeinmal alles für DK interssiert.
Vermutlich alles Leute, die da eh nie hinfahren.


Und die sind es die am lautesten schrein und die willdesten Horoszenarien an die Wand malen.

Und Dein erster Beitrag heute super geschrieben     

leider gibt es zu viele solcher Vollpfosten in Brüssel.

Gruß Mafgo
Gespeichert

Plümpermann
Hotdogohnekleckernesser
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 402



« Antwort #94 am: 06. Juli 2011, 09:54:01 »

Ich kann die Dänen und ihre Kontrollen gut verstehen.
Vor 20 Jahren gab es kaum kriminelle Delikte. Ab und zu wurde mal ein
Auto gestohlen und der Tank leergefahren, das war dann schon alles.
Die kleinen Verkaufstände an den Straßen haben keine offene Wechselgeldkasse mehr
sondern sind verschlossen und angeschraubt.
Wenn Dinge am Strand oder unterwegs vergessen oder verloren wurden, waren sie am nächsten Tag immer noch da.
Türen blieben offen und man brauchte sein Hab und Gut nicht immer im Auge behalten.
Der Drogenkonsum nimmt zu.
Diese Zeiten haben sich geändert und man fragt sich warum?
Das können die Dänen nicht verstehen und das trägt auch nicht zu einem offenen Europa bei.
Ich glaube mittlerweile sogar, dass die Dänen mit der Nichteinführung des Euros Recht hatten.
åh smukke Danmark, hvad med dig?


Das ist ein großes Thema, da könnte ich noch viel zu schreiben.

LG Plümpermann


PS.: Ich war etwa 30 mal in DK
Gespeichert
jrunge
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 874


Think positive!


« Antwort #95 am: 06. Juli 2011, 09:55:01 »

erstaunlich wer sich aufeinmal alles für DK interssiert.
Vermutlich alles Leute, die da eh nie hinfahren.
...
Vielleicht auch mal einen Blick ins DK-Forum werfen, da wird das Thema auch nicht erst seit gestern diskutiert.
Und die im DK-Forum aktiven BürgerInnen aus DK und D interessieren sich schon etwas länger für DK.

Und ich bleibe dabei: Reisefreiheit innerhalb der EU darf nicht durch Populisten, die angeblich Kriminelle erwischen wollen, verhindert werden.  
Oder glaubt hier tatsächlich jemand, die bösen Kriminellen sind so blød, dass sie die sporadischen Kontrollen durch dänische Zöllner nicht zu umgehen wüssten?  Roll Eyes
Gespeichert

Hilsen fra Lehrte
Jürgen

Vorupør Havbadet Naturen bestemmer hvor vi kan bygge
Plümpermann
Hotdogohnekleckernesser
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 402



« Antwort #96 am: 06. Juli 2011, 10:21:06 »

Ich wohne fast an der Grenze zu den Niederlanden und bekomme mit was dort
auch ohne feste Kontrollen vom Zoll hinter der Grenze angehalten wird.
Es geht täglich um Drogen.
Der Zoll hat eigene Methoden entwickelt um dem Einhalt zu gewähren.
Warum versteckt ermitteln wenn es auch offen geht.
Die Dänen wollen auch nur ihre Jugend und ihr Land Schützen....   
Gespeichert
Mafgo
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 968


Angeln pur


« Antwort #97 am: 06. Juli 2011, 10:54:01 »


Oder glaubt hier tatsächlich jemand, die bösen Kriminellen sind so blød, dass sie die sporadischen Kontrollen durch dänische Zöllner nicht zu umgehen wüssten?  Roll Eyes

Für was gibt es denn einen deutschen Zoll wenn solche Kontrollen wirkungslos sind Huh

Gruß Mafgo
Gespeichert

jrunge
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 874


Think positive!


« Antwort #98 am: 06. Juli 2011, 11:15:56 »

...
Der Zoll hat eigene Methoden entwickelt um dem Einhalt zu gewähren.
Genau das hat der dänische Zoll schon lange getan und war dabei wahrscheinlich ähnlich erfolgreich wie die Zöllner an anderen Grenzen.
Warum versteckt ermitteln wenn es auch offen geht.
Auch ohne die von DK eingeführten Grenzkontrollen hatte der Zoll direkt an der Grenze die Möglichkeit, verdächtige Fahrzeuge zu kontrollieren, aber eben ohne die besagten Grenzkontrollen inkl. Ausweiskontrollen. Und da gibt es nun mal das Schengener Abkommen, das auch DK anerkannt und unterschrieben hat.
Die Dänen wollen auch nur ihre Jugend und ihr Land Schützen....   

Der  Satz könnte so auch im Wahlprogramm der DF (Dansk Folkeparti) stehen.
Für was gibt es denn einen deutschen Zoll wenn solche Kontrollen wirkungslos sind Huh

Gruß Mafgo
Jedenfalls nicht, um wie die dänischen Zöllner seit gestern Ausweise zu kontrollieren, sondern wirkungsvoll Verstöße gegen Zoll- und Steuergesetze zu ahnden. Gab es für Ausweiskontrollen an Auslandsgrenzen in D nicht den BGS? Heute die Bundespolizei, die u.a. für Ordnung auf Bahnhöfen sorgen soll.

Und was Reisefreiheit innerhalb Europas bedeutet, sollte sich auch in ganz D herumgesprochen haben, oder? 

DK ist Mitglied der EU und hat, soweit mir bekannt ist, kein Veto gegen die Erweiterung der EU nach Osten (von dort sollen laut P. Kjærsgaard ja wohl die bösen Kriminellen über DK herfallen) geltend gemacht. 
Gespeichert

Hilsen fra Lehrte
Jürgen

Vorupør Havbadet Naturen bestemmer hvor vi kan bygge
Mafgo
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 968


Angeln pur


« Antwort #99 am: 06. Juli 2011, 11:45:22 »

Und was Reisefreiheit innerhalb Europas bedeutet, sollte sich auch in ganz D herumgesprochen haben, oder? 

Jetzt kommt dieser alte Hut wieder aber  aber trotzdem Danke für die Erinnerung 
Mich schränkt so eine Kontrolle auf jeden Fall nicht in meiner Freiheit zu reisen ein.

Gruß Mafgo
Gespeichert

äälsi
Moderator
Däne
*****
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.869


mein Composter macht mich fertig


WWW
« Antwort #100 am: 07. Juli 2011, 08:02:39 »

sollten wir nicht einfach mal abwarten??
wir ändern es eh nicht.

und ehrlich, dieses ort und west  Undecided muß das sein  ?
Gespeichert
KleeneHexe
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 744


September 2011


WWW
« Antwort #101 am: 07. Juli 2011, 10:00:55 »

Danke, äälsi 
Gespeichert

Gruß aus Berlin


Man skal lære, så længe man lever.  (dänisches Sprichwort)
Plümpermann
Hotdogohnekleckernesser
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 402



« Antwort #102 am: 07. Juli 2011, 10:16:51 »

Wir Deutschen sollten doch genauso Tolerant sein, wie wir es von den Dänen uns gegenüber erleben.
Diese Vordenkerrolle der Deutschen gefällt mir nicht.

 






 

 
Gespeichert
Mafgo
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 968


Angeln pur


« Antwort #103 am: 07. Juli 2011, 11:40:44 »

@Äälsi, KleeneHexe, Plümpermann

Bin ganz Eurer Meinung, wir werden sehen was die Zukunft bringen wird.

Grüße aus dem sonnigen Riesa
Gespeichert

zorni
Nørrekannnichtgenugbekommer
****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 135



« Antwort #104 am: 07. Juli 2011, 02:34:45 »

moin und hallo,

schaut euch das mal an:  http://www.bild.de/politik/inland/daenemark/reporter-testet-neue-grenzkontrollen-18701896.bild.html

mal was zum schmunzeln und zu lachen. Grin Grin

gruß

zorni
Gespeichert
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 19 | Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines