Looking for free sex videos? Use German Sex videos or German Xvideos.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
06. Dezember 2021, 01:18:28
Übersicht | Hilfe | zum Portal | Suche | Login | Registrieren

+  Vorupør Community < Forum >
|-+  Vorupør-Portal Boards
| |-+  Vorupør (Moderatoren: joe, äälsi, Bad, ecki)
| | |-+  Petition gegen das Strandhotel
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] | Nach unten Drucken
Autor Thema: Petition gegen das Strandhotel  (Gelesen 2111 mal)
Emmitt
Vorupøraufkartefinder
*
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7



« am: 20. Juli 2021, 07:29:09 »

Hej.

Heute haben die Munks eine Petition gegen das geplante Strandhotel gestartet. Ein entsprechendes Schild hängt am hochgezogenen Boot T50. Ich denke wir sollten alle unterschreiben, damit Vorupør nicht weiter zum austauschbaren Urlaubsort verkommt.

https://www.petitionen.com/stop_havbadehotellet_i_nr_vorupor
« Letzte Änderung: 21. Juli 2021, 08:59:42 von Emmitt » Gespeichert
jrunge
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 844


Think positive!


« Antwort #1 am: 21. Juli 2021, 12:17:04 »

... Ich denke wir sollten alle unterschreiben:

https://www.petitionen.com/stop_havbadehotellet_i_nr_vorupor
Das denke ich auch und habe es bereits getan. 
Gespeichert

Hilsen fra Lehrte
Jürgen

Vi kan ikke styre naturen. Naturen bestemmer hvor vi kan bygge
DenTyskeDansker
Vorupørwiederkommer
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 65



« Antwort #2 am: 23. Juli 2021, 02:50:01 »

Ich ebenfalls.   

Obwohl es mir an Zuversicht mangelt ...
Gespeichert

Der Tourist zerstört das, wonach er sucht, indem er es findet.
DenTyskeDansker
Vorupørwiederkommer
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 65



« Antwort #3 am: 23. Juli 2021, 06:30:46 »

Meine Zweifel bestätigten sich soeben.

Ich habe mal bei meinen einheimischen Freunden nachgefragt (Agger, Nørre, Klitte). Von den Plänen, bezogen auf das angedachte Hotel am Landungsplatz, hat keiner eine Ahnung!!! Angeblich!

Von einer Petition schon gar nicht!

Was knirscht da eigentlich im Getriebe?

Ich bemühe mich auf diesem Wege, in Vorupør Aufklärungsarbeit zu leisten - komme mir dort aber ziemlich veralbert vor!

   Frank
Gespeichert

Der Tourist zerstört das, wonach er sucht, indem er es findet.
Emmitt
Vorupøraufkartefinder
*
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 7



« Antwort #4 am: 23. Juli 2021, 11:01:58 »

Mmh. Das verstehe ich nicht und das kann ich so auch nicht bestätigen. Ich kenne auch eine ganze Reihe hier und jeder weiß seit langem von den Plänen. Es gab hier in Nørre bereits zwei offizielle Abstimmungen zum Bauprojekt - beide haben die Vorupører deutlich abgelehnt. Und danach gab es auch Proteste mit Demonstrationen durchs Dorf.

Aktuell werden neben dem Riesenplakat am Landungsplatz an nahezu jedem parkenden Auto Flyer verteilt. Jeder der sich in Richtung Mole begibt, bekommt es zwangsläufig mit.

Und in den Medien (offline/online) war es seit Wochen zu lesen:

https://www.tvmidtvest.dk/midt-og-vestjylland/stor-utilfredshed-mod-nyt-hotel-i-vorupoer-kommunalbestyrelsen-boer-lytte-til-os

https://www.dr.dk/nyheder/indland/kommune-vil-bygge-hotel-i-forreste-klitraekke-vi-mangler-den-sidste-reason-go

https://www.kommunefokus.dk/article/view/796414/store_protester_mod_badehotel

https://nordjyske.dk/nyheder/thisted/aftenens-helt-store-spoergsmaal-hotel-eller-ikke-hotel/730fe5a3-65c5-4fb5-bea7-f15ac68f904f

Ob sich die Kommune beeindrucken lässt, bleibt aber in der Tat abzuwarten.


* Bildschirmfoto 2021-07-23 um 22.59.54.png (850.94 KB, 750x560 - angeschaut 132 Mal.)
« Letzte Änderung: 23. Juli 2021, 11:21:11 von Emmitt » Gespeichert
jrunge
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 844


Think positive!


« Antwort #5 am: 24. Juli 2021, 12:33:58 »

Mmh. Das verstehe ich nicht und das kann ich so auch nicht bestätigen. ...
Das verstehe ich ebenfalls nicht, da reicht doch eigentlich schon ein Blick auf die Homepage zum Thema Entwicklungsplan (und der stammt aus 2020) vorupor.dk.

Und die Bedenken wurden im April in einem Schreiben an Thisted Kommune erläutert. Dieses Schreiben war bei Vorupør Borgerforening, Vorupør Erhvervsforening, Vorupør i Udvikling (Skolen), Nr. Vorupørs Fiskercompagni og Fiskeriforenings Fond und Vorupør Boldklub bekannt.

Und die Petition, die am 24.6.21 startete, hat inzwischen über 1700 Unterstützer.
« Letzte Änderung: 24. Juli 2021, 09:20:57 von jrunge » Gespeichert

Hilsen fra Lehrte
Jürgen

Vi kan ikke styre naturen. Naturen bestemmer hvor vi kan bygge
DenTyskeDansker
Vorupørwiederkommer
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 65



« Antwort #6 am: 24. Juli 2021, 04:03:37 »

Hej!

Die Aktivitäten in Nørre waren mir nicht bekannt. Danke für eure Infos!

Vor diesem Hintergrund gibt es eigentlich nur eine Erklärung: Desinteresse aufgrund von Resignation. Verständlich. Und trotzdem nicht nachvollziehbar.

Sicherlich muss man auch berücksichtigen, dass sich Bewohner in dieser Angelegenheit deutlich von Touristen unterscheiden. Soll heißen, wer über viele Jahre tagtäglich den fragwürdigen Visionen und Vorstellungen der Thisted Kommune ausgesetzt ist, hat irgendwann einen so dicken Hals, dass sich die Krawatte nicht mehr binden lässt. Dann folgt Ignoranz bezogen auf Entwicklung.

Diesem Verhalten begegnete ich auch, wenn es um Cheminova ging. Nur wenige Anwohner kämpften verbissen gegen die Verantwortlichen, allen voran Aage Hansen. Meinem Freund, dessen wunderschönes Fischerhaus nur 15 km von der Pestizid-Bude entfernt liegt, war das immer egal! Immer! Noch vor wenigen Tagen sprach ich ihn auf die Sache an. Voller Stolz berichtete er, dass fleißig gearbeitet würde, die Dekontaminierung in wenigen Monaten vollständig abgeschlossen sei. Ups! Er glaubt mir nicht, dass die eigentlichen Arbeiten erst in 4 Jahren beginnen werden und sich über 1 Jahrzehnt erstrecken werden. Ne, glaubt er nicht!!! Trotz diverser Presse- und Fernsehberichten!

Okay, ich hoffe trotzdem, vor Ort etwas erreicht zu haben. Denn jede Stimme zählt! Finde ich. Auch wenn damit u.U. nur das eigene Gewissen beruhigt wird. Die Petition gegen das Hotel zu ignorieren, wäre einfach unglaublich!

Frank
Gespeichert

Der Tourist zerstört das, wonach er sucht, indem er es findet.
jrunge
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 844


Think positive!


« Antwort #7 am: 26. Juli 2021, 12:03:16 »

Hej!
...
Die Aktivitäten in Nørre waren mir nicht bekannt. Danke für eure Infos!
...
Denn jede Stimme zählt! Finde ich. Auch wenn damit u.U. nur das eigene Gewissen beruhigt wird. Die Petition gegen das Hotel zu ignorieren, wäre einfach unglaublich!

Frank
Mich erschreckt das Desinteresse zum Thema "Havbadehotellet i Nr. Vorupør" hier im Forum.
Da war hier vor 16 Jahren noch ein ganz anderer Elan spürbar: http://forum.vorupoer.info/index.php?topic=331.0  
Gespeichert

Hilsen fra Lehrte
Jürgen

Vi kan ikke styre naturen. Naturen bestemmer hvor vi kan bygge
hendrik
Molebeisturmraufspazierer
*******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1.178


stenbjerg 19.09.2013


« Antwort #8 am: 26. Juli 2021, 05:46:10 »

Dann schau mal, wer hier noch aktiv ist. Das kann man an einer Hand abzählen. Facebook etc sind für die meisten wohl attraktiver.

War jetzt zwar ein bisschen am Thema vorbei, musste aber mal festgestellt werden.

Die Petition werde ich in sechs Wochen auch unterschreiben.

Hendrik
Gespeichert
äälsi
Moderator
Däne
*****
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5.853


mein Composter macht mich fertig


WWW
« Antwort #9 am: 26. Juli 2021, 05:58:40 »

Hej!
...
Die Aktivitäten in Nørre waren mir nicht bekannt. Danke für eure Infos!
...
Denn jede Stimme zählt! Finde ich. Auch wenn damit u.U. nur das eigene Gewissen beruhigt wird. Die Petition gegen das Hotel zu ignorieren, wäre einfach unglaublich!

Frank
Mich erschreckt das Desinteresse zum Thema "Havbadehotellet i Nr. Vorupør" hier im Forum.
Da war hier vor 16 Jahren noch ein ganz anderer Elan spürbar: http://forum.vorupoer.info/index.php?topic=331.0   

ich sage mal so, idas es desinteresse ist stimmt so nicht.

Aber letztes mal gabs für uns admins unangenehm viel gegenwind aus vorupoer und ich persönlich durfte auch erfahren, das das ganze damals mehr als schlecht im geliebten urlaubsort ankam. auf streß im ort lege ich keinen wert.

auch auf fb halten wir uns ja nicht ohne grund zurück.

egal, unterschrieben habe ich trotzdem.
Gespeichert
DenTyskeDansker
Vorupørwiederkommer
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 65



« Antwort #10 am: 26. Juli 2021, 06:45:35 »

Zitat
... unangenehm viel gegenwind aus vorupoer ...



Komisch ... wieso muss ich gerade an Shakespeare denken ...? 


Zitat
egal, unterschrieben habe ich trotzdem.

 
Gespeichert

Der Tourist zerstört das, wonach er sucht, indem er es findet.
jrunge
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 844


Think positive!


« Antwort #11 am: 26. Juli 2021, 11:56:41 »

Gelöscht wg. Nonsens.
« Letzte Änderung: 27. Juli 2021, 09:23:27 von jrunge » Gespeichert

Hilsen fra Lehrte
Jürgen

Vi kan ikke styre naturen. Naturen bestemmer hvor vi kan bygge
jrunge
Bieraufdänischbesteller
******
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 844


Think positive!


« Antwort #12 am: 06. August 2021, 12:25:42 »

Inzwischen haben sich mehr als 2000 Teilnehmer an der Petition STOP HAVBADEHOTELLET I NR. VORUPØR beteiligt. Da geht doch noch was! 
Gespeichert

Hilsen fra Lehrte
Jürgen

Vi kan ikke styre naturen. Naturen bestemmer hvor vi kan bygge
Seiten: [1] | Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2007, Simple Machines